Es wird geladen

Unsere Bereiche

Verband

Der Verein Deutscher Zementwerke e.V. ist die technisch-wissenschaftliche und wirtschaftspolitische Vereinigung der deutschen Zementindustrie.

Mehr erfahren

Zertifizierung

Die VDZ Service GmbH bündelt unabhängige Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsleistungen, insbesondere der Zertifizierungsstelle VDZ Cert.

Mehr erfahren

Forschung & Innovation

Die gemeinnützige VDZ Technology gGmbH organisiert insbesondere die vorwettbewerbliche Forschung der deutschen Zementindustrie zur Herstellung und Anwendung hydraulischer Bindemittel.

Mehr erfahren

Dienstleistung & Beratung

Als international agierender technisch-wissenschaftlicher Dienstleister für die Zement- und Baustoffindustrie übernimmt der VDZ alle Dienstleistungen rund um Zement, Beton und Umweltschutz.

Mehr erfahren

Wichtige Branchenpublikationen

Hier erhalten Sie eine Übersicht zu aktuellen VDZ-Publikationen wie unserer CO₂-Roadmap oder den regelmäßig erscheinenden Branchenpublikationen wie dem Tätigkeitsbericht, den Umweltdaten oder „Zementindustrie im Überblick“.

Mehr Informationen

Unser Wissensportal

Wissenstransfer rund um die Themen Zement und Beton

Als international renommiertes, seit 1877 bestehendes Forschungs- und Kompetenzzentrum rund um Zement und Beton verfügen wir über eine umfassende, ganzheitliche und praxisnahe Expertise, die dem neuesten Stand der Wissenschaft entspricht. In unserem Wissensportal können Sie sich über eine Vielzahl an Publikationen, Veranstaltungen, Forschungsprojekte und Weiterbildungen informieren.

Zum Wissensportal

Aktuelle Nachrichten

24.03.2021

Nachrichten

Forschung trifft Praxis auf der VDZ-Fachtagung Zementchemie 2021

Die VDZ-Fachtagung Zementchemie fand am 18. März 2021 als Webkonferenz mit über 80 Teilnehmern aus Deutschland und Europa statt. Die Fachtagung, moderiert von Dr. Jörg Rickert, richtete sich an die Experten der Zement- und Betonindustrie. Sie ist ein wichtiges Forum und Bindeglied zwischen der Gemeinschaftsforschung und den Anforderungen aus der täglichen Praxis.

Mehr erfahren

16.03.2021

Nachrichten

Neues VDZ-Weiterbildungsangebot 2021/22 erschienen

Das VDZ-Weiterbildungsangebot 2021/22 informiert Mitarbeitende der Steine und Erden-Industrie und verwandter Branchen in kompakter Form über alle deutschsprachigen Seminare und Kurse des VDZ bis 2022. Das ganzheitliche Angebot erstreckt sich von technischen Grundlagen über spezielles Fachwissen bis hin zu Soft-Skills und Kursen für Führungskräfte. Der VDZ bietet bewährte Präsenzseminare und zahlreiche Onlineseminare an.

Mehr erfahren

11.03.2021

Nachrichten

Innovationen zur Kreislaufwirtschaft: R-ZiEMENT erforscht Ziegelrecycling im Zement

Mit einem Kick-Off-Meeting der Projektpartner ist am vergangenen Donnerstag das innovative Forschungsvorhaben R-ZiEMENT aus dem Bereich der Kreislaufwirtschaft gestartet. Das branchenübergreifende Projekt geht der Frage nach, inwieweit sich ziegelhaltige Recyclingbaustoffe als Hauptbestandteil im Zement verwerten lassen. Dies würde zu einem ressourcenschonenden Rohstoffeinsatz und zur Etablierung neuartiger Verfahrenswege entlang der Wertschöpfungskette mineralischer Baustoffe beitragen.

Mehr erfahren

29.01.2021

Stellungnahmen

VDZ-Stellungnahme zu Emissionen bei der Abfallmitverbrennung in Zementwerken

Der Einsatz alternativer Roh- und Brennstoffe bei der Zementherstellung ist seit Jahrzehnten bewährte und genehmigte Praxis. Die Zementindustrie leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung sowie zum Klimaschutz und ist ein anerkannter Partner in der Kreislaufwirtschaft.

Mehr erfahren

21.12.2020

Nachrichten

Aktuelle Online-Fachtagungen von VDZ und ECRA 2021

VDZ und ECRA bieten im ersten Quartel 2021 mehrere Fachtagungen an, die infolge der COVID-19-Pandemie online stattfinden werden.

Mehr erfahren

25.11.2020

Presseinformationen

Deutsche Zementindustrie auf dem Weg in eine CO₂-freie Zukunft

Angesichts des globalen Klimawandels gilt es, die Treibhausgasemissionen weltweit innerhalb weniger Jahrzehnte drastisch zu reduzieren. Auch die Zementindustrie steht dabei im Fokus. „Wir als Branche in Deutschland übernehmen Verantwortung und sind bereit, unseren Beitrag für eine klimaneutrale Zukunft zu leisten”, so Christian Knell, Präsident des Vereins Deutscher Zementwerke (VDZ). Wie diese Transformation bis 2050 gelingen kann, zeigt die neue VDZ-Studie „Dekarbonisierung von Zement und Beton – Minderungspfade und Handlungsstrategien“, die heute veröffentlicht wurde.

Mehr erfahren

16.11.2020

Nachrichten

Erfolgreicher „Akkreditierungs-Marathon“ beim VDZ

Der VDZ hat erfolgreich einen wahren „Akkreditierungs-Marathon“ absolviert. Innerhalb von einer Woche fanden vier Audits durch sieben Begutachter der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) statt. Über 20 Mitarbeitende des VDZ haben sich den Fragen der Gutachter gestellt.

Mehr erfahren

25.09.2020

Nachrichten

VDZ-Fachseminare Immissionsschutz 2020

Die VDZ-Fachseminare Immissionsschutz werden vom 26. bis 30. Oktober 2020 als Präsenzveranstaltung in Düsseldorf stattfinden. Die Fachseminare sind so konzipiert, dass selbstverständlich die behördlich vorgegebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen vollumfänglich berücksichtigt werden.

Mehr erfahren

14.09.2020

Stellungnahmen

VDZ-Positionspapier zur BEHG-Novelle

Ende 2019 wurde das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) verabschiedet, das aktuell bereits novelliert wird. Auf dieser Grundlage soll ab 2021 ein nationaler CO₂-Preis für Emissionen außerhalb des EU-Emissionshandelssystems (EU ETS) gelten. Wesentliche Fragen der praktischen Umsetzung des nationalen Emissionshandels (nEHS) einschließlich der Auswirkungen auf die Industrie sind bislang noch unzureichend geregelt. Im Rahmen der aktuellen Novelle und den dazugehörigen Rechtsverordnungen müssen hierfür praxisgerechte Lösungen verankert werden. Aus Sicht des VDZ sind dabei vor allem drei Themen relevant.

Mehr erfahren

10.09.2020

Presseinformationen

Umzug ins neue Gebäude als Meilenstein in der Geschichte des VDZ

In der ersten Septemberwoche 2020 ist der Verein Deutscher Zementwerke (VDZ) in sein neues Gebäude in der Toulouser Allee gezogen. Damit verlässt er nach rund 65 Jahren sein Domizil in der Tannenstraße, wo das Forschungsinstitut Heimat und Fixpunkt für viele Generationen von Mitarbeitenden und Vertretern der Mitgliedsunternehmen gewesen ist. „Der Neubau ist ein Meilenstein in der Geschichte des VDZ, er steht für einen Aufbruch in eine neue Zeit. Wir freuen uns sehr, dass wir ein für uns so wichtiges und nachhaltiges Projekt nun erfolgreich abschließen konnten“, so Dr. Martin Schneider, Hauptgeschäftsführer des VDZ.

Mehr erfahren

Der VDZ als Arbeitgeber

Karriere machen

Als weltweit führendes Forschungs- und Kompetenzzentrum im Bereich Zement und Beton sind wir auf hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zum VDZ?

Dr. Martin Schneider
Hauptgeschäftsführer

(0211) 45 78-0
vdz@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen