Es wird geladen

Ausschreibung  vom 8. Juni 2021

Ausschreibung für eine Abschlussarbeit
im Bereich Chemie, Mineralogie, Werk- bzw. Baustoffwissenschaften, Bauingenieurwesen oder verwandter Fachrichtungen

Die Akzeptanz ressourceneffizienter Zemente der neuen Generation mit deutlich verringerter spezifischer CO2-Emission ist in der Baupraxis noch zu gering. Ursächlich ist besonders  die für wirtschaftliche Produktionsprozesse und wettbewerbsfähiges Bauen mit Beton zu geringe Frühfestigkeit. Sowohl intensiveres Mischen als auch beschleunigend wirkende Betonzusatzmittel steigern die frühe Zementhydratation und die Festigkeit von Beton.

Im Fokus Ihrer experimentellen Arbeiten im VDZ in Düsseldorf steht unter anderem, das Hydratationsverhalten von Portlandkomposit- und Kompositzementen zu steigern sowie deren Festigkeitsentwicklung zu verbessern. Dazu variieren Sie systematisch die Hauptbestandteile der Zemente, den Mischenergieeintrag und Beschleuniger unterschiedlicher Wirkstoffarten. Sie ermitteln Stoffparameter, die die Festigkeit von Mörtelprismen und die Konsistenz von Frischmörtel sowie die Hydratationskinetik und die Hydratphasenentwicklung bestimmen. Die Ergebnisse legen Sie in Form einer wissenschaftlichen Ausarbeitung dar.

Hierzu suchen wir einen

Stipendiaten (m/w/d)

für eine wissenschaftliche Arbeit, die thematisch folgenden Fokus hat:

„Wechselwirkungen zwischen Zementen der neuen Generation und Betonzusatzmitteln“

Der Umfang wird der Art der Arbeit (Bachelor- oder Masterarbeit) angepasst.

Ihr Profil

  • Sie sollten Interesse am experimentellen Arbeiten haben und
  • Ihre Kenntnisse im Bereich Zement und Beton vertiefen wollen. 

Mehr Informationen

Stellenausschreibung vom 18. Mai 2021

Buchhalter (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Kreditorenbuchhaltung (Rechnungsprüfung, Kontierung, Zahlungsverkehr)
  • Debitorenbuchhaltung (Fakturierung, Verwaltung der Kundenkonten, Mahnwesen)
  • Bankbuchhaltung
  • Mitwirken beim Aufstellen von Monats- und Jahresabschlüssen

Ihr Profil

  • eine solide einschlägige Ausbildung und Berufserfahrung im Rechnungswesen
  • Interesse an der Lösung von Bilanzierungs- und Bewertungsfragen
  • Sicherheit im Umgang mit DATEV und den gängigen MS-Office-Anwendungen wird zwingend vorausgesetzt
  • Zuverlässigkeit, Integrität und Flexibilität
  • sicheres und freundliches Auftreten

Mehr Informationen

Stellenausschreibung vom 22. April  2021

Bauingenieur, Verfahrenstechniker oder vergleichbar (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung an der Produktzertifizierung von Zement und anderen Baustoffen 
  • Mitwirkung an der Zertifizierung von Managementsystemen (z. B. QMS, UMS, EnMS, SGAMS) 
  • Mitwirkung an der Verifizierung von Treibhausgasemissionsberichten 
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Audits bei Kunden 
  • Mitwirkung als Referent an Veranstaltungen (z. B. Seminaren) 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium 
  • Kenntnisse im Bereich Baustoffe 
  • fließende deutsche und gute englische Sprachkenntnisse 
  • russische oder französische Sprachkenntnisse sind von Vorteil 
  • selbstständiges, strukturiertes und sehr sorgfältiges Arbeiten 
  • sicherer Umgang mit MS Office 
  • Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit 

Mehr Informationen

Stellenausschreibung vom 2. November 2020

Auszubildende zum Chemielaboranten (m/w/d) zum 1. August 2021 gesucht

Was ein Chemielaborant bei uns macht

Beim VDZ wirst Du als Chemielaborant im Labor arbeiten. Zu Deinen Aufgabengebieten gehören neben den klassischen nasschemischen Analysen wie Gravimetrie, Volumetrie, Photometrie auch alle einschlägigen Analysen im Bereich der Instrumentellen Analytik: Atomabsorptionsspektrometrie, Röntgenfluoreszenzanalyse, Gaschromatografie, Infrarotspektroskopie, Ionenchromatografie. Du lernst präparatives Arbeiten und hast die Möglichkeit, an Ofenversuchen oder Emissionsmessungen im Zementwerk teilzunehmen. Kennenlernen wirst Du bei uns auch alle weiteren Laborbereiche: physikalische Zement- und Bindemittelprüfungen im Rahmen der Qualitätsüberwachung von Zement und Beton, Forschung in allen Fragen rund um Zement und Beton, aber auch gängige Routineanalytik.

Was uns ganz wichtig ist

  • Du hast Interesse an Laboranalysen, arbeitest sorgfältig, gewissenhaft und eigeninitiativ
  • Du bist engagiert und arbeitest gerne im Team mit Deinen Kollegen
  • Du hast gute chemische und mathematische Kenntnisse und denkst gerne analytisch
  • Du hast mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife

Was uns begeistern würde

  • Du willst praktische Erfahrungen mit den Baustoffen Zement und Beton machen und hältst Zement nicht nur für ein graues Pulver
  • Du hast die folgenden Begriffe schon einmal gehört: Umweltverträglich und nachhaltig, Untersuchung von Baustoffen, Qualitätsüberwachung, Forschung und Labortechnik

Was wir Dir bieten können

  • Erfahrene Kollegen in einem jungen Team, die Dich mit ihrem Wissen unterstützen
  • Einen Neubau mit einer hochmodernen Laborausstattung
  • Die Aussicht, nach erfolgreicher Ausbildung fest übernommen zu werden
  • Die Möglichkeit, Dich nach der Ausbildung berufsbegleitend, z.B. zum Techniker, weiterzubilden oder auch in einem anschließenden Studium durchzustarten

Mehr Informationen

Stellenausschreibung vom 25. August 2020

Auditor (m/w/d) für die Zertifizierung von Managementsystemen und Verifizierung von Treibhausgasemissionsberichten

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung an der Zertifizierung von Managementsystemen (z. B. QMS, UMS, EnMS, SGAMS)
  • Mitwirkung an der Verifizierung von Treibhausgasemissionsberichten
  • Mitwirkung an der Produktzertifizierung von Zement und anderen Baustoffen
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Audits bei Kunden
  • Erstellung von Auditberichten
  • Mitwirkung als Referent an Veranstaltungen (z. B. Seminare)

Ihr Profil

  • zwingend erforderlich: Berufserfahrung als Auditor für Managementsysteme oder Verifizierer
  • abgeschlossenes Ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium
  • Kenntnisse im Bereich Baustoffe
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • russische oder französische Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • selbstständiges, strukturiertes und sehr sorgfältiges Arbeiten
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit

Mehr Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Britta Mertens

(0211) 45 78-401
bewerbung@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen