Es wird geladen

Leistungsumfang und Methoden

Chemische und mineralogische Zusammensetzung

  • Analyse der Haupt- und Nebenelementoxide mittels Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) an Schmelztabletten
  • Berechnung der Klinkerphasengehalte nach Bogue (C3S, C2S, C3A, C4AF, C2F, C) und weiterer Kennzahlen (Kalkstandard, Silikatmodul, Tonerdemodul, Sulfatisierungsgrad etc.) auf Basis der RFA-Daten
  • Bestimmung der Klinkerphasengehalte sowie weiterer Phasen mittels quantitativer Röntgenbeugungsanalyse (QRBA) auf Basis der Rietveld-Verfeinerung
  • QRBA am Rückstand nach Methanol-Salicylsäure-Aufschluss (M/S-Aufschluss); der Aufschluss löst die Calciumsilikate aus der Probe und ermöglicht eine genauere Quantifizierung von kubischem und orthorhombischem C3A, C4AF, Periklas, Alkalisulfaten und anderen Nebenphasen

Klinkergefüge

  • Begutachtung der Granaliengrößen, der Staubanteile, der Farbe, des Brenngrads etc.
  • Klinkermikroskopie - Präparation und auflichtmikroskopische Untersuchung von Klinkeranschliffen
  • Qualitative Beurteilung von Porosität, Nesterbildung, Phasenmorphologie, Brenngrad, Störungen bei der Phasenbildung, Einschlüssen etc.
  • Messung von Kristallgrößen (Alit, Belit, Grundmasse) und Nestergrößen, Bewertung der Kühlbedingungen
  • Bewertung der Eigenschaften von Rohstoffen und Ofenmehl (Feinheit, Homogenität), Brennstoffe und Brennstoffaschen, Brennbedingungen, Vorkühlung und Kühlung, Redoxbedingungen im Klinkerbett

Onos Methode

  • Bewertung von Heizrate, Maximaltemperatur, Länge der Sinterzone und Kühlbedingungen

Ergänzende Methoden

Ihre Vorteile

  • Unsere Expertise fußt auf einer viele Jahrzehnte langen Tradition von fächerübergreifender Forschung und Analytik an Klinker
  • Wir stimmen den Versuchsumfang und die Vorgehensweise bestmöglich auf Ihre Fragestellung ab (z. B. Behebung akuter Probleme oder Optimierung von Prozess oder Produkt)
  • Dokumentation der Ergebnisse in verständlichen Technischen Berichten
  • Ableitung praxisnaher Maßnahmen zur Umsetzung
  • Regelmäßige Überwachung wichtiger Klinkerparameter und Gefügeeigenschaften und Darstellung in übersichtlichen tabellarischen Kurzberichten zur langfristigen Steuerung von Prozess und Produktqualität

Sie haben Interesse?

  • Beispielhafte Technische Berichte oder tabellarische Analysenberichte lassen wir Ihnen gerne zukommen
  • Sie interessieren sich besonders für Klinkermikroskopie? Sie finden hier den VDZ-Bilderatlas „Mikroskopie des Zementklinkers“ sowie andere interessante Veröffentlichungen des VDZ
  • Gerne bieten wir Ihnen auch kundenspezifische Schulungen zu den Themen RFA, QRBA, Klinkermikroskopie oder anderen oben genannten Methoden an – im VDZ oder bei Ihnen vor Ort

Downloads

01.06.1965

Publikationen

Mikroskopie des Zementklinkers: Bilderatlas

Verein Deutscher Zementwerke, VDZ, Hrsg. Mikroskopie des Zementklinkers: Bilderatlas. Düsseldorf: Beton-Verl., 1965

Publikation lesen

30.06.2019

Publikationen

Influences of the oxyfuel cooling medium on mineralogy and microstructure of Portland cement clinker

17th EMABM, University of Toronto, Toronto, Canada, May 20-23, 2019 Hrsg. Proceedings of the 17th Euroseminar on Microscopy Applied to Building Materials, Toronto (Canada), 20. to 23. May 2019

Publikation lesen

30.06.2019

Publikationen

Possible effects of aluminium rich particles on the microstructure of Portland cement clinker

17th EMABM, University of Toronto, Toronto, Canada, May 20-23, 2019 Hrsg. Proceedings of the 17th Euroseminar on Microscopy Applied to Building Materials, Toronto (Canada), 20. to 23. May 2019

Publikation lesen

09.01.2017

Publikationen

Alite Decomposition vs. Alite Corrosion

École Polytechnique Fédérale de Lausanne, EPFL, Hrsg. 16th Euroseminar on Microscopy Applied to Building Materials : EMABM 2017 (Les Diablerets 14.-17.May 2017). Lausanne: École Polytechnique Fédérale de Lausanne, EPFL, 2017, S.23-26

Publikation lesen

09.01.2015

Publikationen

Evaluation of portland cement clinker with optical microscopy - case studies III

Copuroglu, Oguzhan (Hrsg): Proceedings of the 15th Euroseminar on microscopy applied to building materials (Delft 17.-19.06.2015). Delft, 2015, S.33-37

Publikation lesen

09.01.2012

Publikationen

Effects of alternative fuels and raw materials on clinker properties

International Cement Microscopy Association, ICMA (Hrsg): Proceedings of the 34th international conference on cement microscopy (Halle/Saale 01.-04.04.2012). ICMA, 2012

Publikation lesen

09.01.2011

Publikationen

Evaluation of portland cement clinker with optical microscopy - case studies II

13th Euroseminar on Microscopy Applied to Building Materials (Ljubljana 14.-18.06.2011). Ljubljana: Slovenian National Building and Civil Engineering Institute, 2011, 7 S.

Publikation lesen

09.01.2009

Publikationen

Evaluation of portland cement clinker with optical microscopy - case studies

12th Euroseminar on Microscopy Applied to Building Materials: Full Paper (Dortmund 15.-19.09.2009). Dortmund: TU Dortmund, 2009, 10 S.

Publikation lesen

Weitere Dienstleistungen, die für Sie interessant sein könnten.

Labordienstleistungen

Mit unserem interdisziplinären Team geben wir Antworten auf nahezu alle Fragen zu zementgebundenen Baustoffen, die dem aktuellsten Stand der Wissenschaft entsprechen. Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden ein Dienstleistungspaket an, das alle wichtigen Prüfungen sowie Beratungen bis hin zu komplexen Gutachten umfasst. Die Kombination von aktueller Forschung und kompetenter Dienstleistung führt zu Synergien, die sich in der hohen Qualität und Praxisnähe unserer Arbeit widerspiegeln.

Mehr erfahren

Verfahrenstechnik

Unser breites Leistungsspektrum umfasst alle Untersuchungen der thermischen und mechanischen Verfahrenstechnik, aber auch Technische Reviews und Benchmarking, digitale Prozessunterstützung sowie umfassende Leistungen zur Instandhaltung. Wir optimieren Ihre Prozesse, verbessern die Energieeffizienz Ihrer Anlagen, erledigen Instandhaltungsaufgaben und unterstützen Sie bei Digitalisierungsprojekten.

Mehr erfahren

Weiterbildung

Das Fördern der Weiterbildung in der Steine-Erden-Industrie gehört zu den Kernkompetenzen des VDZ. Unser Weiterbildungsprogramm umfasst Lehrgänge sowie Ein- und Mehrtagesseminare.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Dr. Jörg Rickert
Zementchemie

(0211) 45 78-283
zch@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen