Es wird geladen

Schwerpunkte und Leistungsumfang

Das CSC-Zertifizierungssystem erfasst die Rohstoffe, ihre Quelle oder Herkunft, die Herstellung sowie verschiedene ökonomische, soziale und ökologische Auswirkungen. Unsere unabhängige, anerkannte CSC-Zertifizierungsstelle begleitet Sie im gesamten Prozess des Zertifizierungsverfahrens und erbringt dabei insbesondere folgende Leistungen:

  • Prüfung der Nachweise für die Nachhaltigkeitskriterien in der CSC Toolbox
  • Begehung des Werks/verschiedener Standorte und Überprüfung der CSC-Kriterien vor Ort
  • Ggf. Prüfung und Zertifizierung von Lieferanten
  • Berechnung der erreichten Punkte / Ermittlung des Scores
  • Ausgabe des Zertifikats in der Stufe Bronze, Silber, Gold oder Platin

Unsere Methoden

  • Wir informieren Sie umfassend über den Ablauf und die erforderlichen Schritte einer CSC-Zertifizierung
  • Wir unterbreiten Ihnen ein detailliertes Angebot und informieren Sie über Kosten, die Ihnen vom Concrete Sustainability Council in Rechnung gestellt werden
  • Wir führen als Zertifizierungsstelle zügig alle erforderlichen Prüfungen durch und stellen danach ein Zertifikat aus
  • Für Beratung oder praktische Unterstützung bei der Erstellung der erforderlichen Nachweise empfehlen wir eine Zusammenarbeit mit dem Güteschutz Beton Nordrhein-Westfalen Beton- und Fertigteilwerke e.V. Diese Vorgehensweise hat sich bereits bei vielen unserer Kunden bewährt

Ihre Vorteile

  • Fachkundige und umfassende Information im Vorfeld des Zertifizierungsverfahrens, absolute Kostentransparenz
  • Kompetente Auditoren mit jahrelanger Erfahrung nicht nur im Bereich CSC-Zertifizierung
  • Schneller und unbürokratischer Ablauf des Verfahrens
  • Ganzheitliche Begleitung des gesamten Prozesses der CSC-Zertifizierung aus einer Hand

Aktuelle Weiterbildungen

11.11.2020

Weiterbildungen

Seminar Integrierte Managementsysteme - Durchführung von integrierten Audits

Dem industriellen Trend Rechnung tragend, wird in diesem Seminar/Workshop dargestellt, wie sich aufbauend auf den Forderungen der DIN EN ISO 9001 weitere Managementsysteme aufgrund vorhandener Synergien und Synergiepotentiale integrieren lassen. Besondere Beachtung finden hierbei Umwelt-, Energie- und Arbeits- & Gesundheitsschutzmanagementsysteme. Des Weiteren liegt ein Schwerpunkt auf der Planung und Durchführung integrierter Audits auf Basis der oben erwähnten Managementsystemnormen. Am Abend des ersten Seminartages laden wir zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung ein.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Kevin Mock
Leiter Zertifizierungsstelle VDZ Cert

(0211) 45 78-221
vdzcert@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen