Es wird geladen

Schwerpunkte und Leistungsumfang

Unsere international erfahrenen Instandhaltungsexperten entwickeln ganzheitliche Lösungen für eine Vielzahl von Problemen, die im laufenden Betrieb von Drehrohröfen und Kugelmühlen auftreten und den Fortgang der Produktion gefährden:

  • Probleme mit der Ausmauerung
  • Probleme mit der Laufringbefestigung, Taumelschlag, Unrundheit
  • Ungleichmäßiges Tragbild zwischen Laufring und Laufrollen
  • Risse/Materialbrüche an Laufringen, Laufrollen, Zahnkranz, Ofen-/Mühlenmantel, Mühlenstirnwand
  • Probleme am Anlagenantrieb
  • Hohe Stromaufnahme am Antrieb
  • „Schlagen“ des Antriebs (Zahnkranz/Ritzel)
  • Unnatürliche Vibrationen an der Anlage
  • Ungleichmäßige Abnutzung von Laufrollen/Laufring
  • Kein „Schwimmen“ der Anlage auf den Laufrollen, Anlagenlängsführung
  • „Heißläufer“ an den Laufrollen
  • Laufring hebt von einer Laufrolle ab
  • Deformationen am Anlagenmantel oder „Bananeneffekt“
  • Hohe Mantelexzentrizität am Ofenein-/-auslauf
  • Probleme mit der Hydrostatik an Gleitschuhmühlen

Wir bieten für jede Anlage ein umfangreiches Spektrum an Instandhaltungsdienstleistungen an, aus denen wir nach Ihrem Bedarf einzelne Bausteine zusammenstellen. Alternativ leisten wir auch einen komplett maßgeschneiderten Service. Zudem übernehmen wir routinemäßige Anlagenüberprüfungen, die alle zwei Jahre sowie bei Großreparaturen anfallen.

Unsere Methoden

Bei der Vermessung von Drehrohröfen, Drehtrocknern und Drehkühlern stehen folgende Teilleistungen und Prüfbereiche im Mittelpunkt:

  • Vertikale und horizontale Rotationsachse von Drehrohröfen, ab 3 Stationen
  • Geometrie der Laufringstationen
  • Ovalität (Shell-Test)
  • Deformationsprofil des Ofenmantels
  • Thermoprofil des Ofenmantels/Infrarot-Profil (Foto/Video-Dokumentation)
  • Taumelschlag und Unrundheit von Laufringen
  • „Relativspiel“ von Laufringen
  • Unrundheit von Laufrollen
  • Achsdurchbiegung von Laufrollen, Ofenmantelkrümmung („Bananeneffekt“)
  • Taumelschlag und Unrundheit von Zahnkränzen
  • Temperaturprofil von Zahnkranz und Ritzel
  • Kopfspielmessung zwischen Zahnkranz und Ritzel
  • Neigung der Grundrahmen der Laufringstationen
  • Neigung der Grundrahmen, Station zu Station
  • Kaltspielmessung an losen Laufringen
  • Vibrations- und Thermomessungen, z. B. am Ofenantrieb (Motor/Getriebe)
  • Wandstärkenmessung am Ofenmantel (bis 350 °C)
  • Wandstärkenmessung an anderen Bauteilen bis 200 mm
  • Härtemessung v. Bauteilen nach HB, HRB, HRC,HSD, HV
  • Rauheitsmessungen nach Ra, Rz, Rq, und Rt , z. B. an Lagerwellen

Die gewonnenen Daten aus Vermessung und Inspektion können ein sofortiges Handeln erforderlich machen, um Schäden abzuwenden. Hier können Sie sich auf den zuverlässigen, individuellen Service unserer erfahrenen Spezialisten verlassen.
 

Zur Mechanik rotierender Anlagen bieten wir folgende Instandhaltungsleistungen an:

  • Visuelle Inspektion der Anlage
  • Begutachtung/Bewertung der Anlagenmechanik
  • Detaillierte Analyse und Bericht der Vermessungsdaten, inkl. Bewertung und Empfehlungen für einen weiterhin stabilen Anlagenbetrieb
  • Justierung der Rotationsachse
  • Kontrolle und Justierung von „Laufrollenschränkung“, Anlagenbalance sowie der Tragbilder von Zahnkranz und Ritzel
  • Mechanische Bearbeitung der Tragflanken von Zahnkranz und Ritzel
  • Inspektion der Zahnkranz/Ritzel-Schmierung auf Funktion, Schmierstoffmenge und Sprühbild
  • Zerstörungsfreie Rissprüfungen
  • Farbeindringprüfung Rot/Weiß (PT)
  • Magnetpulver-Prüfung (MT)
  • Begleitende Montageüberwachung
  • Begleitende Inbetriebnahme von Neuanlagen oder bei Wiederinbetriebnahme nach Reparaturen
  • Fertigungsabnahme von Bauteilen wie Laufrollen, Laufring, Ofenschuss, Zahnkranz/Ritzel gemäß Hersteller- bzw. Kundenspezifikation
  • Ausarbeiten von anlagenspezifischen Servicechecklisten
  • Schulungen, Training
  • In-­situ Bearbeitung zu einer zylindrischen Bauform:
    • von Laufringen und Laufrollen
    • seitliche Bearbeitung von Laufringen, Anpassung der Winkel zur Druckrolle bei Ofenlängsführungsanlagen
    • Bearbeitung von Druckrollen

Bei der Vermessung von Kugelmühlen übernehmen wir für Sie:

  • Geometrie der Lagerstationen
  • Thermoprofil des Mühlenmantels/Infrarot-Profil
  • Taumelschlag und Unrundheit von Laufringen
  • Unrundheit von Laufrollen
  • Unrundheit von Lagerzapfen
  • Unrundheit von Halslagern
  • Taumelschlag und Unrundheit von Mühlenflanschen
  • Taumelschlag und Unrundheit von Zahnkränzen
  • Temperaturprofil von Zahnkranz und Ritzel
  • Kopfspielmessung zwischen Zahnkranz und Ritzel
  • Neigung der Grundrahmen der Lagerstationen
  • Neigung der Grundrahmen, Station zu Station
  • Vibrations- und Thermomessungen, z. B. am Mühlenantrieb (Motor/Getriebe)
  • Wandstärkenmessung am Mühlenmantel/Stirnwand
  • Wandstärkenmessung an anderen Bauteilen bis 200 mm
  • Härtemessung von Bauteilen (HB, HRB, HRC, HSD, HV)
  • Rauheitsmessungen nach Ra, Rz, Rq, und Rt , z. B. an Lagerwellen

Auch bei Mühlen können nach der Analyse von Messergebnissen Sofortmaßnahmen nötig werden. Hier stehen Ihnen unsere sachkundigen Experten ebenfalls mit erprobtem Know-how und individuellem Service zur Seite:

  • Visuelle Inspektion der Anlage
  • Begutachtung/Bewertung der Anlagenmechanik
  • Detaillierte Analyse und Bericht der Vermessungsdaten
  • Bewertung und Empfehlungen für einen weiterhin stabilen Anlagenbetrieb
  • Kontrolle und Justierung der Tragbilder von Zahnkranz und Ritzel
  • Inspektion der Zahnkranz/Ritzel-Schmierung auf Funktion, Schmierstoffmenge und Sprühbild
  • Mechanische Bearbeitung der Tragflanken von Zahnkranz und Ritzel
  • Glätten von Halslagern
  • Zerstörungsfreie Rissprüfungen
  • Farbeindringprüfung Rot/Weiß (PT)
  • Magnetpulver-Prüfung (MT)
  • Begleitende Montageüberwachung bei Reparatur oder Neubau/Supervision
  • Begleitende Inbetriebnahme von Neuanlagen oder bei Wiederinbetriebnahme nach Reparaturen
  • Fertigungsabnahme von Bauteilen wie Laufrollen, Laufring, Mühlenschuss, Stirnwand, Zahnkranz/Ritzel gemäß Hersteller bzw. Kundenspezifikation
  • Ausarbeiten von anlagenspezifischen Servicechecklisten
  • Instandhaltung/Serviceverträge
  • Schulungen, Training

Ihre Vorteile

  • bewährte, unabhängige Expertise, die technisch-wissenschaftlich dem Stand der Technik entspricht
  • Unsere Spezialisten stehen auch für komplexe Instandhaltungsarbeiten jederzeit zur Verfügung.
  • Wir bieten für jede Anlage ein spezifisches Dienstleistungsportfolio an, aus dem wir einzelne Bausteine nach Ihrem Bedarf zusammenstellen. Zudem bieten wir einen komplett maßgeschneiderten Service an.

Unser Leistungsangebot

Hier können Sie unser Leistungsangebot als PDF-Datei abrufen

Download

Weitere Dienstleistungen, die für Sie interessant sein könnten.

Thermische Verfahrenstechnik

Im Bereich der thermischen Verfahrenstechnik bieten wir Ihnen ein umfassendes Dienstleistungsportfolio aus einer Hand an. Wir beraten Sie ganzheitlich in Sachen Prozessoptimierung, Produktqualität, Energieeffizienz und Einsatz alternativer Brenn- und Rohstoffe. Darüber hinaus führen wir für Sie auch Messungen in Hochtemperaturprozessen oder eine verfahrenstechnische Prozessmodellierung durch.

Zur Leistung

Mechanische Verfahrenstechnik

Im Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik bieten wir Ihnen von der Charakterisierung pulverförmiger Feststoffe über die Durchführung von komplexen Mahl- und Klassierversuchen bis hin zur Optimierung von industriellen Anlagen ein umfangreiches Leistungsspektrum an. Darüber hinaus beraten wir Sie mithilfe interdisziplinär arbeitenden Expertenteams sowohl bei technischen Problemen mit bereits existierenden Anlagen als auch bei der Planung von Neuanlagen.

Zur Leistung

Technische Reviews und Benchmarking

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Technische Reviews und Energie-Reviews an, um Ihre jetzige und künftige Zementproduktion so effizient wie möglich zu gestalten. Unsere erfahrenen, weltweit tätigen Experten führen ganzheitliche, wissenschaftlich fundierte Analysen und Benchmarking zu Teilbereichen Ihrer Produktion oder zu Ihrem gesamten Herstellungsprozess durch (z. B. Ausrüstung, Rohstoffe, Energiebedarf, Brennstoffe, Zement-Portfolio, Emissionen, Umweltschutzgesetze etc.). So entwickeln wir für Sie unabhängig kundenspezifische Lösungen zur Optimierung Ihrer Anlagen.

Zur Leistung

Digitale Prozessunterstützung

Digitale Prozessunterstützung behandelt die prozessnahen Themenfelder aus dem Bereich der Digitalisierung und Industrie 4.0 sowie die damit eng verbundenen Themen der Simulationstechnik. Zu den Kernarbeitsgebieten zählen die Schaffung einheitlicher Datenstrukturen, der Einsatz und insbesondere die Robustheit von Anwendungen der Künstlichen Intelligenz (KI) sowie die Entwicklung und Anwendung verschiedenster Simulationsmethoden zur Prozessoptimierung und Schulung.

Zur Leistung

Umweltberatung

Wir beraten und unterstützen Sie ganzheitlich in allen umweltrelevanten Belangen rund um die Herstellung und Verarbeitung von Zement, Kalk, Beton und anderen Bauprodukten. Dank unserer langjährigen, in Forschung und Praxis erworbenen Expertise bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand an, von der Auswahl über die Beurteilung bis hin zur Optimierung Ihrer einzelnen Prozessschritte und Produkte.

Zur Leistung

Weiterbildungen in diesem Bereich

29.11.2021

Weiterbildungen

Process Technology of Cement Production

This course consists of two modules: "Raw Material Preparation and Grinding Technology" (Module 1) as well as "Clinker Production and Material Technology" (Module 2). Each module has a duration of one week. The course gives a deep insight into cement production technology, covering topics from quarry operation to cement grinding.

Mehr erfahren

23.11.2021

Weiterbildungen

Seminar Grundlagen der Rohmaterialgewinnung

Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick über die Gewinnung, Analyse und Bewertung von Rohmaterialien zur Produktion von Portlandzementklinker. Neben der Entstehung und den Eigenschaften der für die Zementindustrie wichtigsten mineralischen Rohstoffe werden die für ihre Gewinnung relevanten betriebstechnischen Aspekte sowie die Themen Emissionen und Immissionen behandelt. Am Abend des ersten Seminartages findet eine gemeinsame Abendveranstaltung statt.

Mehr erfahren

15.11.2021

Weiterbildungen

Семинар «Использование альтернативных видов топлива»

Использование альтернативного топлива в цементной промышленности становится все более востребованным и является важным критерием в определении современности технологического процесса на заводе. В рамках данного семинара будут освещены подходы к подбору правильного альтернативного топлива в зависимости от наличия и условий производства того или иного вида топлива. Важным аспектом семинара является анилиз альтернативного топлива, который включает такие важные этапы как отбор проб, правильная пробоподготовка и непосредственно сам контроль качества топлива. Семинар завершает демонстрация в лаборатории пробоподготовки и оборудования для определения основных аналитических параметров топлива.

Mehr erfahren

08.11.2021

Weiterbildungen

Basic Course Process Control

This course gives the participants the opportunity to learn how to handle a cement plant control system and to understand the influence of process parameters on the cement manufacturing process.

Mehr erfahren

26.10.2021

Weiterbildungen

Seminar Moderne Ofen- und Brenntechnik

Der mehrtägige Kurs führt von der Aufbereitung des Materials bis zum Zwischenprodukt Klinker und vermittelt ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Anlagen und der chemisch-mineralogischen Prozesse.

Mehr erfahren

09.06.2021

Weiterbildungen

Seminar Installation von Feuerfestmaterialien

Für gute Laufzeiten der Feuerfestmaterialien in der Drehofenanlage ist eine fehlerfrei ausgeführte Zustellung eine wichtige Voraussetzung. Auch wenn die Montage in den meisten Betrieben von externen Firmen durchgeführt wird, sollte eine Überwachung durch geschulte Mitarbeiter erfolgen. Dieses Seminar soll den Teilnehmern helfen, die Feuerfestinstallation besser bewerten zu können und dadurch Defizite frühzeitig zu erkennen. Am Abend des ersten Seminartages findet eine gemeinsame Abendveranstaltung statt.

Mehr erfahren

08.06.2021

Weiterbildungen

Seminar Verschleiß von Feuerfestmaterialien

Die feuerfeste Zustellung einer Zementanlage unterliegt einem Verschleiß, der je nach Prozessbedingungen typisch bis abnormal in Erscheinung treten kann. Ein voreilender Verschleiß der Feuerfestauskleidung führt in der Regel in einen unerwarteten Produktionsausfall, der mit hohen Kosten verbunden ist. Um die Gründe für den aufgetretenen Verschleiß besser beurteilen zu können, gibt der Kurs einen Überblick von Verschleißarten in der Zementanlage sowie deren Interpretation. Zusätzlich werden Details aufgezeigt, wie sich das Verschleißverhalten der feuerfesten Zustellung in der Zementanalage durch den Einsatz anderer Brennstoffe verändert.

Mehr erfahren

17.05.2021

Weiterbildungen

Plant Maintenance and Refractories Course

Our Plant Maintenance and Refractories Course covers all topics concerning the high efficiency and availability of a cement plant’s key machinery. Measurement of rotary kilns and ball mills as well as independent expertise in mechanical maintenance and inspections are also among the major aspects. In addition, we provide an extensive know-how transfer on high quality refractory kiln brick lining materials and installation including their relation to mechanical failure.

Mehr erfahren

04.05.2021

Weiterbildungen

Seminar Zerkleinerungs- und Mahltechnik

Die Teilnehmer erwerben in diesem Seminar Kenntnisse in der aktuellen Zerkleinerungs- und Mahltechnik im Zementwerk. Hierzu gehören unter anderem erweitertes Wissen über die Messtechnik, Einflüsse der Granulometrie auf die Zementeigenschaften, die Vorteile moderner, energieeffzienter Mahlsysteme sowie die damit verbundenen Herausforderungen. Ferner wird den Teilnehmern Wissen über die Optimierung von Mahlanlagen anhand praktischer Beispiele vermittelt. Es wird gezeigt, welche Einflüsse die Mahlanlagen auf die Eigenschaften der Zemente sowie auf den Energieverbrauch haben.

Mehr erfahren

02.03.2021

Weiterbildungen

Семинар «Композиционные цементы и минеральные добавки для их производства»

В рамках семинара будет рассмотрен современный подход к использованию альтернативного сырья (например, гранулированного доменного шлака, золы-уноса и др.) при производстве цемента в качестве его основных составляющих и возможные области применения композиционных цементов в строительстве. Также будут подробно представлены показатели качества, активности минеральных добавок и особенности их влияния на свойства цемента и бетона. Отдельное внимание будет уделено особенностям технологии помола основных составляющих цемента и оптимизации его гранулометрического состава. Участники семинара получат большое количество практических рекомендаций для ввода минеральных добавок в цемент без потери качества получаемого продукта.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Frank Henning
Umwelt und Betriebstechnik

+49-211-45 78-369
frank.henning@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen