Es wird geladen

Tätigkeitsbereiche und Schwerpunkte

Als VDZ vertreten wir unsere Mitgliedsunternehmen im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene. Am Standort Berlin stehen dabei insbesondere aktuelle Themen und Entwicklungen im Zeichen der industriellen Transformation im Fokus, vor allem in den Bereichen Wirtschafts-, Klima- und Energiepolitik, Baupolitik und Statistik. Neben der Kommunikation mit politischen Ansprechpartnern ist dabei auch die Versorgung der VDZ-Mitglieder mit branchenrelevanten Informationen und Neuigkeiten ein wichtiges Tätigkeitsfeld. Zugleich unterstützen wir die Zementhersteller dabei, neuen Entwicklungen zu begegnen und sich zukunftsfest auszurichten.

Der VDZ arbeitet in Berlin eng mit seinem Dachverband, dem Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden (BBS), im Bereich der wirtschaftspolitischen Interessenvertretung zusammen, auch im Netzwerk mit weiteren Verbänden und Organisationen. Der Verein ist zudem über das CEMBUREAU in die Arbeit der europäischen Zementindustrie eingebunden und Gründungsmitglied der European Cement Research Academy (ECRA).

Mitarbeitende in unserer Berliner Niederlassung

Manuel Mohr
Abteilungsleiter Politik und Wirtschaft

E-Mail

Dennis Behrouzi
Leiter Statistik, Rohstoffe, Bauwirtschaft

E-Mail

Jens Romeike
Leiter Energie- und Klimapolitik

E-Mail

Simona Zorn
Assistenzbüro Politik und Wirtschaft

E-Mail

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Manuel Mohr
Abteilungsleiter Politik und Wirtschaft

(030) 2 80 02-100
politik@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen