Es wird geladen

Industriemeister-Lehrgang Kalk/Zement

Seit 1958 führt der VDZ in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf Industriemeister-Lehrgänge mit großem Erfolg durch. Bisher wurden nahezu 1.000 Industriemeister erfolgreich ausgebildet. Der Praxisbezug des Lehrgangs sowie der gegenseitige Erfahrungsaustausch und der Einsatz moderner Lern- und Vermittlungsmethoden garantieren dabei eine effiziente Wissensvermittlung. Neben intellektuellen Fähigkeiten werden von den Teilnehmern vor allem Einsatzbereitschaft und die Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten bzw. ein Team zu führen, vorausgesetzt. Zur Auswahl geeigneter Kandidaten wird daher im Vorfeld anhand dieser Kriterien ein Eignungstest durchgeführt. Die zugelassenen Kandidaten werden anschließend über einen Zeitraum von 18 Monaten auf die abschließende Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf vorbereitet.

Der in verschiedene Lernabschnitte gegliederte Kurs wird als Internatslehrgang in den Räumen der Schulungsstätte in Oberhausen durchgeführt. Mit dem Meisterbrief in der Tasche stehen den Absolventen viele Wege offen. Der Meistertitel ist die Chance auf beruflichen Aufstieg und die Übernahme von Führungsverantwortung. Mit der Weiterbildung zum Meister werden die Absolventen nicht nur Experten im Bereich Kalk- und Zementherstellung, sondern erhalten darüber hinaus eine gründliche Ausbildung in kundenorientiertem Handeln, fachkompetenter Personalführung sowie Betriebswirtschaft.

Erfahrene VDZ-Mitarbeiter, Berufsschullehrer sowie Experten aus der Industrie bereiten die Teilnehmer sowohl theoretisch als auch durch die praktische Weiterbildung in den Werken auf die Abschlussprüfung vor. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer den Meisterbrief der IHK Düsseldorf zum Berufsbild „Industriemeister Kalk/Zement“.

Zeitplan zum 30. Lehrgang

  
15. Januar 2021Anmeldeschluss der Voranmeldung  mit Angabe der Namen
März/April 2021voraussichtliche Termine für die Psychologischen Eignungsuntersuchungen
vsl. April/Mai 2021Mitteilung über die Ergebnisse der Eignungsuntersuchungen
vsl. Juni 2021Verbindliche Anmeldung der Lehrgangsteilnehmer
04.10. – 29.10.20211. Internatslehrgang in Oberhausen, 4 Wochen

November 2021 –
April 2022

1. Teil des Fernunterrichts, 6 Monate
09.05. – 27.05.20222. Internatslehrgang in Oberhausen, 3 Wochen
Juni 2022 – September 20222. Teil des Fernunterrichts, 4 Monate
04.10.2022 –
Mitte März 2023
3. Internatslehrgang in Oberhausen
Mitte März 2023Abschlussprüfung vor der IHK Düsseldorf


Hier können Sie die Umfrage inkl. Anlagen als PDF-Datei herunterladen.

Zielgruppen

  • gewerblich-technische Mitarbeiter
  • Vorarbeiter
  • Leitstandfahrer
  • erfahrene Mitarbeiter


Inhalte

Fachübergreifende Grundlagen im Bereich:

  • Kostenbewusstes Handeln, rechtsbewusstes Handeln, Zusammenarbeit im Betrieb

Fachrichtungsspezifische Fächer:

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Fachkundliche Grundlagen
  • Verfahrenstechnik und Anlagentechnik
  • Mechanische und elektrische Betriebstechnik
  • Betriebstechnische Situationsaufgabe
  • Berufs- und arbeitspädagogische Grundlagen gemäß AEVO

Trainer

Erfahrene VDZ-Mitarbeiter, Berufsschullehrer, erfahrene Experten aus der Industrie

 
Abschluss

Meisterbrief der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf,
Berufsbild „Industriemeister Kalk/Zement“

 
Kosten

33.000 bis 39.000 € (je nach Teilnehmerzahl)

Schulungsstätte

Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW gGmbH
Vestische Str. 46
46117 Oberhausen
Deutschland

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu diesem Lehrgang?

Christiane Schmetz

(0211) 45 78-252
weiterbildung@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen