Es wird geladen
filterfilterEinträge schließen
filterfilterEinträge filtern

Publikationen


VDZ-Stellungnahme zu Emissionen bei der Abfallmitverbrennung in Zementwerken

Verfügbar in Deutsch

Der Einsatz alternativer Roh- und Brennstoffe bei der Zementherstellung ist seit Jahrzehnten bewährte und genehmigte Praxis. Die Zementindustrie leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung sowie zum Klimaschutz und ist ein anerkannter Partner in der Kreislaufwirtschaft.

Publikation lesen

HeidelbergCement’s Vision 2050 – CO₂-neutrale Betontechnologie, HC-E&I Newsletter Technik

Verfügbar in Deutsch

HC-E&I Newsletter Technik, Ausgabe September 2020, S. 2-11

Dieser Artikel ist nur im Extranet verfügbar

Jetzt einloggen

Unser Leistungsangebot

Verfügbar in Deutsch

Unser Gesamtleistungsangebot umfasst alle VDZ-Dienstleistungen, die wir Ihnen in den Bereichen Zement, Beton und Umweltschutz ganzheitlich aus einer Hand anbieten. In das regelmäßig aktualisierte Angebotsportfolio fließen unsere langjährigen, weltweit gesammelten Praxiserfahrungen wie auch die Erkenntnisse unserer nationalen und internationalen Forschungsvorhaben ein. Kontaktieren Sie uns gerne.

Publikation lesen

Forschungsprojekte


Abgeschlossen

Verbesserung der Energieeffizienz bei der Vermahlung von Kompositzementen mittels separater Feinstmahlung im semi-industriellen Maßstab

Das Ziel des IGF-Vorhabens 20656 N bestand darin, das Potential der separaten Feinstmahlung für die Praxis nutzbar zu machen und die separate Feinstmahlung mittels skalierbarer Mahlanlagen zu untersuchen.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

Prüfung und Bewertung des wirksamen Alkaligehalts von Zementen

Im IGF-Vorhaben 19295 N sollte ein Prüf- und Bewertungsschema entwickelt werden, das den stofflichen Eigenschaften der Zemente noch besser gerecht wird.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

Untersuchung der katalytischen Minderung kurzkettiger organischer Stoffe im Abgas von Zementofenanlagen an Standard SCR- und neuen Katalysatormaterialien

Das Hauptziel des AiF-Forschungsvorhabens war es, die technisch-wissenschaftlichen Grundlagen für den großtechnischen Einsatz von katalytischen Verfahren zur Minderung von organischen Komponenten, insbesondere den kurzkettigen C₁C₂-Kohlenwasserstoffen im Abgas von Zementdrehofenanlagen zu schaffen.

Mehr erfahren

Weiterbildungen


Seminar

Seminar Interne Auditoren/innen

Das Seminar richtet sich an interne Auditorinnen und Auditoren, die Arbeitssicherheitsmanagement-, Energiemanagement-, Qualitätsmanagement- oder Umweltmanagementsysteme auditieren möchten.

Mehr erfahren

Seminar

Seminar Führen von Kritikgesprächen

Das Führen von Kritikgesprächen zählt zu den Kernkompetenzen einer kooperativen Mitarbeiterführung und sollte somit von jeder Führungskraft beherrscht werden, da gerade so positive Verhaltensmuster bei Mitarbeitenden nachhaltig gesetzt werden können. Sie lernen die Struktur von Kritikgesprächen kennen und beherrschen anschließend die gängigen Anlässe für Kritikgespräche wie z. B. mangelhafte Pünktlichkeit, Nichteinhaltung von (Sicherheits-)Vorschriften, mangelhafte Arbeitsquantität, mangelhafte Arbeitsqualität oder Störung des Betriebsfriedens. Bitte beachten Sie: Dieses Seminar ist aktuell nur auf Anfrage verfügbar, bitte kontaktieren Sie uns.

Mehr erfahren

Seminar

Seminar Normalisierung von Energiekennzahlen - ISO 50001 erfolgreich umsetzen

Seit der Neufassung der DIN EN ISO 50001 im Jahr 2018 wurde die fortlaufende Verbesserung der energiebezogenen Leistung ihrer Organisation präzisiert. Dies betrifft unter anderem Kennzahlen zu Energieeffzienz, -einsatz und verbrauch. Dabei ist es notwendig, alle Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch angemessen zu berücksichtigen und die Energiekennzahlen entsprechend um wesentliche Faktoren zu normalisieren. Das Seminar zeigt anhand von Beispielen aus der Praxis eines Produktionsprozesses aus der Steinen- und Erdenindustrie, wie die Normalisierung der Energiedaten gelingt und welche Nachweise etwa für eine spätere externe Auditierung erbracht werden müssen.

Mehr erfahren

Veranstaltungen


Tagung

Fachtagung Zementchemie 2023

Die nächste VDZ-Fachtagung Zementchemie wird am 23. März 2023 in Düsseldorf und online stattfinden. Die Tagung für Expertinnen und Experten der Zement- und Betonindustrie ist ein wichtiges Forum und Bindeglied zwischen der Gemeinschaftsforschung und den Anforderungen aus der täglichen Praxis. Turnusgemäß stehen wieder interessante Themen der Praxis im Fokus.

Mehr erfahren

Tagung

Jahrestagung Zement

Als traditionsreiches Branchentreffen der Zement- und Betonindustrie sowie verwandter Wirtschaftszweige behandelt die jährlich stattfindende VDZ-Jahrestagung Zement die großen Themen der nationalen und europäischen Industrie-, Klima- und Umweltpolitik sowie aktuelle Fragen aus der Zementverfahrens- und Betontechnik. Am Abend des ersten Veranstaltungstags wird zudem der VDZ-Arbeitssicherheitspreis verliehen.

Mehr erfahren

Tagung

Fachtagung Zement-Verfahrenstechnik (Mitgliedertagung)

Die Fachtagung Zement-Verfahrenstechnik 2022 richtet sich ausschließlich an VDZ-Mitglieder. Mit der Tagung am 01.06.2022 setzt der VDZ-Ausschuss Umwelt und Verfahrenstechnik die langjährige Tradition verfahrenstechnischer Vollsitzungen fort.

Mehr erfahren

Verfeinern Sie hier Ihre Suche.

Bereiche

  • Alle
  • Publikationen
    • Berichte
    • Studien
    • Merkblätter
    • Deklarationen
    • Dissertationen
    • Fachartikel
    • Statistiken
    • Nachschlagewerke
    • Branchenpublikationen
  • Forschungsprojekte
  • Weiterbildungen
    • Seminar
    • Online-Kurs
    • Simulator-Training
    • Lehrgang
  • Veranstaltungen
    • Tagung
    • Kongress
    • Workshop
    • Kolloquium

Themen

  • Alle
  • Zementindustrie
  • Zementherstellung
  • Betontechnologie
  • Chemie und Mineralogie
  • Qualitätssicherung
  • Umweltschutz
  • Wissenstransfer

Sprachen

  • Alle
  • Deutsch

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen