Es wird geladen
filterfilterEinträge schließen
filterfilterEinträge filtern

Forschungsprojekte zum Thema Betontechnologie


Abgeschlossen

DURAFOR - Vorhersage der Dauerhaftigkeit von Betonen mit neuen klinkerbasierten Zementen

In einem CORNET-Forschungsvorhaben hatten sich die Projektpartner CRIC (Belgien), smart minerals (Österreich) und VDZ (Deutschland) unter Konsortialführung des VDZ zusammengeschlossen, um charakteristische Kenngrößen an Zement- und Mörtelproben zu ermitteln und diese mit den Ergebnissen von Dauerhaftigkeitsprüfungen zu vergleichen und nach Möglichkeit zu korrelieren.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

Prüfung und Bewertung des wirksamen Alkaligehalts von Zementen

Im IGF-Vorhaben 19295 N sollte ein Prüf- und Bewertungsschema entwickelt werden, das den stofflichen Eigenschaften der Zemente noch besser gerecht wird.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

Optimale Verdichtung leichtverarbeitbarer Betone mit hoher Robustheit

Ziel dieses Forschungsvorhabens war es, grundlegende Erkenntnisse zur praxisgerechten Zuordnung der erforderlichen Verarbeitungs- bzw. Verdichtungsmethoden in Abhängigkeit der Frischbetoneigenschaften zu gewinnen.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

Verhalten verschiedener Gesteine unter beschleunigenden Bedingungen in AKR-Prüfverfahren

Das Projekt sollte grundlegende Erkenntnisse über das Verhalten verschiedener Gesteine unter den beschleunigenden Bedingungen innerhalb der AKR-Prüfverfahren generieren. Hierbei galt es, mit unterschiedlichen Prüfverfahren eine konsistente Beurteilung der Alkaliunempfindlichkeit von Gesteinskörnungen bzw. Betonen in der Feuchtigkeitsklasse WS zu erreichen und gegebenenfalls nicht AKR-bedingte Treibreaktionen (z.B. Sonnenbrennereffekt an Basalt) verlässlich zu charakterisieren.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

Erweiterte Erstprüfung für Luftporenbeton mit Fließmittel unter Berücksichtigung baupraktischer Bedingungen

Als Ergebnis sollte eine Verfahrensanweisung für eine erweiterte Erstprüfung formuliert und deren Eignung in der Praxis überprüft werden.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

CARBON CONCRETE COMPOSITE – C³: Nachweis- und Prüfkonzepte für Normen und Zulassungen

In verschiedenen Forschungsphasen plante der VDZ beispielsweise, gemeinsam mit dem ibac, Aachen, durch Auslaug- und Beregnungsversuche eine Datenbasis zur Umweltverträglichkeit des neuen Verbundbaustoffes Carbonbeton zu erstellen.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

AKR-Schädigungspotenzial von Betondecken auf Straßen, Busverkehrs- und Parkflächen im kommunalen Bereich

In diesem Forschungsvorhaben wurden Bohrkerne aus Flächen des kommunalen Straßenbaus und Laborbetone mit den für die Feuchtigkeitsklassen WS bzw. WA entwickelten Prüfverfahren geprüft. Aus den Versuchsergebnissen wurden Kriterien erarbeitet, um die Alkaliempfindlichkeit und eine praxisgerechte Zuordnung der Feuchtigkeitsklasse von Betonen im Bereich des kommunalen Straßenbaus zu beurteilen.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

Schädigungsmechanismen von Beton unter Frosteinwirkung: Einfluss von Zementhauptbestandteilen auf die innere Gefügeschädigung

In dem Forschungsvorhaben sollte untersucht werden, ob bei verschiedenen Zementen mit mehreren Hauptbestandteilen zusätzliches gefrierbares Wasser im Beton vorhanden ist und inwiefern dieses die kritische Sättigung des Betons beeinflusst.

Mehr erfahren

Verfeinern Sie hier Ihre Suche.

Bereiche

  • Alle
  • Publikationen
    • Berichte
    • Studien
    • Merkblätter
    • Deklarationen
    • Dissertationen
    • Fachartikel
    • Statistiken
    • Nachschlagewerke
    • Branchenpublikationen
  • Forschungsprojekte
  • Weiterbildungen
    • Seminar
    • Online-Kurs
    • Simulator-Training
    • Lehrgang
  • Veranstaltungen
    • Tagung
    • Kongress
    • Workshop
    • Kolloquium

Themen

  • Alle
  • Zementindustrie
  • Zementherstellung
  • Betontechnologie
  • Chemie und Mineralogie
  • Qualitätssicherung
  • Umweltschutz
  • Wissenstransfer

Sprachen

  • Alle
  • Deutsch

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen