Es wird geladen

Stoffe und Verfahren

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Labordienstleistungen an. Wenn Sie sich zu einem bestimmten Stoff oder Verfahren an uns wenden möchten, können Sie in der folgenden Tabelle schon einmal vorab prüfen, ob dies zu unserem Portfolio an Labordienstleistungen gehört. Wählen Sie einfach zwischen „Stoffe“ und „Verfahren“ und geben Sie Ihren Suchbegriff ein.

Schwerpunkte und Leistungsumfang

Wir verfügen über leistungsstarke, nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierte Prüflabore mit qualifiziertem Personal und einer umfangreichen apparativen Ausstattung. So können zahlreiche Stoffe umfassend untersucht  werden, darunter u. a.:

  • Zemente (Portlandzementklinker, Hüttensand, Puzzolane, Trass, Flugasche, gebrannter Schiefer, Kalkstein, Silicastaub, Sulfatträger Gips und Anhydrit, Zusätze)
  • Prozessstäube wie Rohmehl und Ofenstaub
  • weitere Bindemittel
  • mineralische Rohstoffe (z. B. Kalkstein, Mergel, Tone)
  • Gesteinskörnungen (Sand, Kies, Splitt)
  • Kalk und Kalkprodukte
  • Zusatzmittel und Zusatzstoffe von Beton und Mörtel
  • Pigmente
  • fossile und sekundäre Brennstoffe

Für diese Stoffe bieten wir ein umfangreiches Portfolio physikalischer sowie chemischer und mineralogischer Untersuchungen an.

Ihre Vorteile

  • Die Untersuchung von Einsatzstoffen, Zwischen- und Endprodukten der Baustoffindustrie gehört seit über 140 Jahren zu unseren Kernkompetenzen.
  • Unsere erfahrenen, interdisziplinär arbeitenden Expertenteams verfügen über umfassende, in Forschung und Praxis erprobte Kenntnisse.
  • Unsere akkreditierten Prüflabore sind mit modernem technischen Equipment und Prüfgeräten ausgestattet, die laufend dem aktuellen Stand der Technik angepasst werden.
  • Wir entwickeln geeignete Analyse- und Untersuchungsverfahren gezielt weiter und können dadurch auf neue Fragestellungen oder kundenspezifische Anforderungen reagieren.
  • Sie erhalten eine bedarfsgerechte, ganzheitliche Betreuung aus einer Hand.

Materialprüfungen und -untersuchungen

Mit unserem interdisziplinären Team geben wir Antworten auf Fragen der Herstellung und Anwendung von Zement und Beton, die dem aktuellsten Stand der Wissenschaft entsprechen. Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden ein Dienstleistungspaket an, das alle wichtigen Prüfungen sowie Beratungen bis hin zu komplexen Gutachten umfasst. Die Kombination von aktueller Forschung und kompetenter Dienstleistung führt zu Synergien, die sich in der hohen Qualität und Praxisnähe unserer Arbeit widerspiegeln.

Zur Leistung

Umweltanalytik

Die Laboratorien des VDZ sind mit leistungsstarken Analysegeräten ausgestattet, mit denen wir Umweltproben (Feststoffe oder Lösungen) auf die Gehalte umweltrelevanter Komponenten oder die Freisetzung von umweltrelevanten Stoffen untersuchen. Um das Ziel der Nachhaltigkeit zu erreichen, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an umweltanalytischen Dienstleistungen an.

Zur Leistung

Schadensanalytik

Sie haben ein Betonbauwerk und das ist geschädigt? Wir analysieren die Schäden und beurteilen den Ist-Zustand Ihres Bauwerks. Auf Grundlage der Ergebnisse planen wir den Schutz und die gegebenenfalls erforderliche Instandhaltung Ihres Bauwerks.

Zur Leistung

Referenzmaterialien

Wir stellen Ihnen diverse Referenzmaterialien für die Laborpraxis zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie die Qualität Ihrer Analysen überprüfen und sicherstellen können. Aktuell sind Materialien zur Analyse von Zementen und Alternativbrennstoffen verfügbar. Zur Prüfung der Alkalireaktivität von Gesteinskörnungen bieten wir einen einheitlichen AKR-Prüfzement an.

Zur Leistung

Laborreviews und Laborschulung

Eine ebenso präzise wie effiziente Analytik im Werkslabor ist unerlässlich, um in der Produktion dauerhaft ein hohes Qualitätsniveau gewährleisten zu können. Unsere in Forschung und Praxis erfahrenen Experten führen für Sie regelmäßige Kontrollen Ihrer Laborabläufe und Prüfmethoden durch, um Ihnen so weitere Optimierungspotentiale aufzuzeigen.

Zur Leistung

Qualitätsstandards

Das Managementsystem der VDZ Technology gGmbH ist zertifiziert durch die DQS nach ISO 9001
Die VDZ Technology gGmbH ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkrediert nach DIN EN ISO/IEC 17025 (Bauwesen)

VDZ-Leistungsangebot

Unser Leistungsangebot

Hier können Sie unser Leistungsangebot als PDF-Datei abrufen

Download

Weitere Bereiche in denen wir tätig sind

Leistungsfähigkeit von Zement

Um die Leistungsfähigkeit von Zement zu optimieren, bieten wir Ihnen verschiedene Dienstleistungen aus einer Hand an. Dabei betreuen wir Sie ganzheitlich während des gesamten Prozesses. Unsere interdisziplinären Expertenteams haben langjährige Erfahrungen aus Kundenprojekten in aller Welt und erweitern ihr Wissen auch in praxisnahen Forschungsprojekten.

Mehr erfahren

Betontechnologie

Mit unserem erfahrenen Expertenteam geben wir Antworten auf alle Fragen der Herstellung und Verarbeitung von Beton. Unsere Dienstleistungen umfassen alle wichtigen Prüfungen und Beratungen sowie komplexe Gutachten, vom Bauwerksmanagement über Material- und Dauerhaftigkeitsuntersuchungen bis zu Nachhaltigkeitsbewertungen und Zulassungsprüfungen.

Mehr erfahren

Weiterbildung

Das Fördern der Weiterbildung in der Steine-Erden-Industrie gehört zu den Kernkompetenzen des VDZ. Unser Weiterbildungsprogramm umfasst Lehrgänge sowie Ein- und Mehrtagesseminare.

Mehr erfahren

Weiterbildungen in diesem Bereich

01.06.2021

Weiterbildungen

Seminar Dauerhaftigkeit von Beton

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über Konzepte zur Sicherung der Dauerhaftigkeit von Betonbauwerken. Aufbauend auf den Schädigungsmechanismen werden die betontechnologischen und planerischen Elemente bis hin zur Ausführung erläutert. Anhand konkreter Beispiele wird der Einfluss des Zements auf dauerhaftigkeitsrelevante Parameter herausgestellt. Performancekonzepte und Grundlagen der Lebensdauerbemessung runden das Bild ab. Es wird die Möglichkeit geboten, aktuelle Fragestellungen aus der betrieblichen Praxis gemeinsam zu diskutieren.

Mehr erfahren

11.11.2020

Weiterbildungen

Praxisseminar repräsentative Analysenergebnisse – Probenahme, Aufbereitung, Analyse

Im Rahmen des CO₂-Monitorings sowie für die eigene Qualitätsüberwachung werden hohe Anforderungen an die Charakterisierung von Ausgangsstoffen und Produkten gestellt. Aus der Analyse geringer Mengen einer Probe soll häufig eine Aussage zu der Zusammensetzung oder den Eigenschaften von größeren Massenströmen abgeleitet werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch nicht nur eine gute Analytik, sondern insbesondere eine repräsentative Probenahme und Probenaufbereitung. Das angebotene Seminar soll die Grundlagen der repräsentativen Probenahme und Aufbereitung von Roh- und Brennstoffen der Zementindustrie praxisnah vermitteln sowie relevante Analyseverfahren vorstellen.

Mehr erfahren

11.11.2020

Weiterbildungen

Seminar Integrierte Managementsysteme - Durchführung von integrierten Audits

Dem industriellen Trend Rechnung tragend, wird in diesem Seminar/Workshop dargestellt, wie sich aufbauend auf den Forderungen der DIN EN ISO 9001 weitere Managementsysteme aufgrund vorhandener Synergien und Synergiepotentiale integrieren lassen. Besondere Beachtung finden hierbei Umwelt-, Energie- und Arbeits- & Gesundheitsschutzmanagementsysteme. Des Weiteren liegt ein Schwerpunkt auf der Planung und Durchführung integrierter Audits auf Basis der oben erwähnten Managementsystemnormen. Am Abend des ersten Seminartages laden wir zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung ein.

Mehr erfahren

27.10.2020

Weiterbildungen

Online-Seminar Zement und Beton für Nicht-Techniker

Das Online-Seminar „Zement und Beton für Nicht-Techniker“ besteht aus 4 Teilen: Teil 1 und 2 im Block: 27.10.2020 (09.00 - 12.30) und Teil 3 und 4 im Block: 28.10.2020 (09.00 - 12.30). Das in vier Einheiten zu je 1,5 Stunden gegliederte Online-Seminar gibt einen allgemein verständlichen Überblick über die Herstellung und Verwendung von Zement und Beton im Kontext der Fragen Klimaschutz, Ressourceneffizienz und Naturschutz. Die Unterrichtseinheiten 1 und 2 behandeln den komplexen Herstellungsprozess des Zements in einfacher Art und Weise. Der erste Teil widmet sich den technischen Fragestellungen, die zweite Unterrichtseinheit greift insbesondere umweltbezogene Aspekte wie Klimaschutz, Emissionen und den Naturschutz auf. In den Webinar-Teilen 3 und 4 werden in ähnlicher Art und Weise wie zuvor für die Zementherstellung technische Fragen der Verwendung des Zements im Beton und übergeordnete Aspekte des nachhaltigen Bauens adressiert.

Mehr erfahren

06.10.2020

Weiterbildungen

Online-Seminar Betontechnik – have a deeper look

Das Online-Seminar „Betontechnik - have a deeper look“ besteht aus sechs Teilen, die Sie einzeln oder im Gesamtpaket buchen können. Das Online-Seminar gibt einen fundierten Überblick der Nachweiskonzepte zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit von Beton in verschiedenen Anwendungsbereichen und zum Thema Umweltproduktdeklarationen (EPD). Die Referentinnen und Referenten verfügen in den jeweiligen Bereichen über exzellentes Hintergrundwissen und geben Tipps insbesondere zu Fragen, die in keinem Lehrbuch nachgelesen werden können. Ergänzt wird das Angebot durch die Möglichkeit, Einblicke in die betontechnologischen Online-Kurse der VDZ-Lernplattform zu erhalten.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Dr. Jörg Rickert
Zementchemie

(0211) 45 78-283
zch@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen