Instandhaltung

Präventive Instandhaltung ist zur Gewährleistung eines kontinuierlichen Produktionsbetriebes unverzichtbar. Sie erfordert regelmäßige präzise und zuverlässige Inspektionen und Vermessungen von Drehrohröfen und Kugelmühlen – den Herzstücken der Werke.

Der VDZ übernimmt diese Instandhaltungsleistungen und nutzt seine bewährte, unabhängige Expertise, die technisch-wissenschaftlich dem Stand der Technik entspricht. Das Leistungsangebot umfasst insbesondere die Inspektion und Vermessung von Drehrohröfen, Drehtrocknern, Drehkühlern und Kugelmühlen, die Begutachtung der Mechanik rotierender Anlagen sowie zahlreiche weitere Instandhaltungsaufgaben rund um die Mühlenmechanik (Montageüberwachung, Rissprüfungen, In- und Wiederinbetriebnahmen).

Wir arbeiten für Kunden aus allen Industrien, die rotierende Anlagen betreiben (beispielsweise Zement/Kalk/Gips, Chemie, Düngemittel, Holz, Papier, Lebensmittel, Zucker oder Raffinerien).

Der VDZ steht Ihnen mit bewährter, unabhängiger Expertise auch für komplexe Instandhaltungsarbeiten jederzeit zur Verfügung. Wir bieten für jede Anlage ein spezifisches Dienstleistungsportfolio an, aus dem wir einzelne Bausteine nach Kundenbedarf zusammenstellen können. Alternativ leisten wir auch einen komplett maßgeschneiderten Service.

INSTANDHALTUNG – WARUM UND WANN?

Im laufenden Betrieb von Drehrohröfen und Kugelmühlen treten immer wieder zahlreiche Probleme auf, die einen geregelten Fortgang der Produktion gefährden und somit Instandhaltungsarbeiten erfordern:

Probleme mit der Ausmauerung
Probleme mit der Laufringbefestigung, Taumelschlag, Unrundheit
Ungleichmäßiges Tragbild zwischen Laufring und Laufrollen
Risse/Materialbrüche an Laufringen, Laufrollen, Zahnkranz, Ofen-/Mühlenmantel, Mühlenstirnwand
Probleme am Anlagenantrieb
Hohe Stromaufnahme am Antrieb
„Schlagen“ des Antriebs (Zahnkranz/Ritzel)
Unnatürliche Vibrationen an der Anlage
Ungleichmäßige Abnutzung von Laufrollen/Laufring
Kein „Schwimmen“ der Anlage auf den Laufrollen,Anlagenlängsführung
„Heißläufer“ an den Laufrollen
Laufring hebt von einer Laufrolle ab
Deformationen am Anlagenmantel oder „Bananeneffekt“
Hohe Mantelexzentrizität am Ofenein-/-auslauf
Probleme mit der Hydrostatik an Gleitschuhmühlen

Weitere Anlässe für Inspektionen und Vermessungen:

Routinemäßige Anlagenüberprüfung (alle 2 Jahre)
Vor und nach Großreparaturen

VERMESSUNG VON DREHROHRÖFEN, DREHTROCKNERN UND DREHKÜHLERN

Für jede Anlage bieten wir ein spezifisches Dienstleistungsportfolio an, aus dem wir einzelne Bausteine nach Kundenbedarf zusammenstellen. Alternativ leisten wir auch einen komplett maßgeschneiderten Service. Eine Vermessung kann folgende Teilleistungen umfassen:

Geometrie der Laufringstationen
Ovalität (Shell-Test)
Deformationsprofil des Ofenmantels
Thermoprofil des Ofenmantels/Infrarot-Profil (Foto/Video-Dokumentation)
Taumelschlag und Unrundheit von Laufringen
„Relativspiel“ von Laufringen
Unrundheit von Laufrollen
Achsdurchbiegung von Laufrollen, Ofenmantelkrümmung („Bananeneffekt“)
Taumelschlag und Unrundheit von Zahnkränzen
Temperaturprofil von Zahnkranz und Ritzel
Kopfspielmessung zwischen Zahnkranz und Ritzel
Neigung der Grundrahmen der Laufringstationen
Neigung der Grundrahmen, Station zu Station
Kaltspielmessung an losen Laufringen
Vibrations- und Thermomessungen, z. B. am Ofenantrieb (Motor/Getriebe)
Wandstärkenmessung am Ofenmantel (bis 350 °C)
Wandstärkenmessung an anderen Bauteilen bis 200 mm
Härtemessung von Bauteilen nach HB, HRB, HRC,HSD, HV
Rauheitsmessungen nach Ra, Rz, Rq, und Rt , z. B. an Lagerwellen

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN ZUR MECHANIK ROTIERENDER ANLAGEN

Die gewonnenen Daten aus Vermessung und Inspektion können ein sofortiges Handeln erforderlich machen, um Schäden abzuwenden. Hier hat sich der zuverlässige individuelle Service des VDZ bewährt:

Visuelle Inspektion der Anlage
Begutachtung/Bewertung der Anlagenmechanik
Detaillierte Analyse und Bericht der Vermessungsdaten, inkl. Bewertung und Empfehlungen für einen weiterhin stabilen Anlagenbetrieb
Justierung der Rotationsachse
Kontrolle und Justierung der „Laufrollenschränkung“
Kontrolle und Justierung der Anlagenbalance
Kontrolle und Justierung der Tragbilder von Zahnkranz und Ritzel
Mechanische Bearbeitung der Tragflanken von Zahnkranz und Ritzel
Inspektion der Zahnkranz/Ritzel-Schmierung auf Funktion, Schmierstoffmenge und Sprühbild
Rissprüfung Rot/Weiß
Begleitende Montageüberwachung
Begleitende Inbetriebnahme von Neuanlagen oder bei Wiederinbetriebnahme nach Reparaturen
Fertigungsabnahme von Bauteilen wie Laufrollen, Laufring, Ofenschuss, Zahnkranz/Ritzel gemäß Hersteller- bzw. Kundenspezifikation
Ausarbeiten von anlagenspezifischen Servicechecklisten
Schulungen, Training

VERMESSUNG VON KUGELMÜHLEN

Der VDZ übernimmt für seine Kunden anlagenspezifische Komplettinspektionen und symptombezogene Individualmessungen. Dabei werden je nach Bedarf verschiedenste Prüfleistungen erbracht:

Geometrie der Lagerstationen
Thermoprofil des Mühlenmantels/Infrarot-Profil
Taumelschlag und Unrundheit von Laufringen
Unrundheit von Laufrollen
Unrundheit von Lagerzapfen
Unrundheit von Halslagern
Taumelschlag und Unrundheit von Mühlenflanschen
Taumelschlag und Unrundheit von Zahnkränzen
Temperaturprofil von Zahnkranz und Ritzel
Kopfspielmessung zwischen Zahnkranz und Ritzel
Neigung der Grundrahmen der Lagerstationen
Neigung der Grundrahmen, Station zu Station
Vibrations- und Thermomessungen, z. B. am Mühlenantrieb (Motor/Getriebe)
Wandstärkenmessung am Mühlenmantel/Stirnwand
Wandstärkenmessung an anderen Bauteilen bis 200 mm
Härtemessung von Bauteilen nach HB, HRB, HRC, HSD, HV
Rauheitsmessungen nach Ra, Rz, Rq, und Rt , z. B. an Lagerwellen

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN RUND UM DIE MÜHLENMECHANIK

Bei Mühlen können nach der Analyse von Messergebnissen ebenfalls Sofortmaßnahmen nötig werden. Auch hierbei steht der VDZ seinen Kunden mit erprobtem Know-how und individuellem Service zur Seite:

Visuelle Inspektion der Anlage
Begutachtung/Bewertung der Anlagenmechanik
Detaillierte Analyse und Bericht der Vermessungsdaten
Bewertung und Empfehlungen für einen weiterhin stabilen Anlagenbetrieb
Kontrolle und Justierung der Tragbilder von Zahnkranz und Ritzel
Inspektion der Zahnkranz/Ritzel-Schmierung auf Funktion, Schmierstoffmenge und Sprühbild
Mechanische Bearbeitung der Tragflanken von Zahnkranz und Ritzel
Rissprüfung Rot/Weiß
Begleitende Montageüberwachung bei Reparatur oder Neubau/Supervision
Begleitende Inbetriebnahme von Neuanlagen oder bei Wiederinbetriebnahme nach Reparaturen
Fertigungsabnahme von Bauteilen wie Laufrollen, Laufring, Mühlenschuss, Stirnwand, Zahnkranz/Ritzel gemäß Hersteller bzw. Kundenspezifikation
Ausarbeiten von anlagenspezifischen Servicechecklisten
Instandhaltung/Serviceverträge
Schulungen, Training

Kontakt

Frank Henning

Tel.: (0211) 45 78-369

Fax: (0211) 45 78-400

Leistungsangebot

Übersicht der VDZ-Leistungen im Bereich Instandhaltung, Inspektion und Vermessung