Referenzmaterialien

VDZ Referenzmaterialien

Der VDZ bietet Ihnen eine Reihe von Referenzmaterialien für die Laborpraxis an:

1. Referenzzemente VDZ100, VDZ200, VDZ300

  • VDZ100 (CEM I), VDZ200 (CEM II/B-M (S,LL), VDZ300 (CEM III/B)
  • Nasschemie gemäß DIN EN 196-2 (Alkalien, Sulfat, Sulfid, Chlorid)
  • RFA gemäß DIN EN 196-2
  • Mineralphasen nach Röntgendiffraktometrie und Rietveld-Verfeinerung
  • Zusammensetzung nach CEN/TR 196-4
  • Spurenelemente
  • Dichte, Blaine
  • Verpackungseinheit: rd. 200 g je Zement
  • Nähere Informationen zu den Referenzzementen VDZ100, VDZ200 und VDZ300


2. Referenzzement Chromat

  • CEM I 52,5 N (nicht chromatreduziert)
  • rd. 7 ppm wasserlösliches Chromat (nach DIN EN 196-10)
  • Verpackungseinheit: 10 separat luftdicht eingeschweißte Einheiten á rd. 500 g


3. Referenzmaterial Alternativbrennstoff

  • PVC-ABS-Granulat
  • Chlor: rd. 8.200 mg/kg (nach DIN EN 14582:2007, prEN 15408:2009)
  • Brennwert: rd. 39.200 kJ/kg (nach DIN 51900, DIN 15400)
  • Verpackungseinheit: rd. 180 g


4. Prüfzement AKR

  • CEM I 32,5 R
  • für Untersuchungen gemäß Alkali-Richtlinie
  • Verpackungseinheit: nach Anfrage

     

     

     

     

Kontakt

Dr. Jörg Rickert

Dr. Jörg Rickert

Tel.: (0211) 45 78-283

Fax: (0211) 45 78-44427

Leistungsangebot

VDZ-Leistungsangebot Chemie & Mineralogie

Übersicht aller VDZ-Leistungen im Bereich Chemie und Mineralogie.