Es wird geladen

Es sind noch Plätze verfügbar.

Ziele des Seminars

Den Teilnehmern werden vertiefte Kenntnisse in der Zerkleinerungstechnik der Zementindustrie vermittelt.

Zielgruppen

  • Neueinsteiger in die Mahltechnik
  • Mitarbeiter aus der Produktion
  • Vorabeiter, Meister
  • Betriebsingenieure

Inhalte

  • Einführung in die Zerkleinerungstechnik im Zementherstellungsprozess
  • Messtechnik: Korngrößenverteilungen und spezifische Oberflächen
  • Aufgabenstellungen im Zementherstellungsprozess
  • Produkt und Qualität
  • Vor- und Nachteile verschiedener Mahlsysteme
  • Betrieb verschiedener Mahlsysteme: Kugelmühle, Vertikal-Wälzmühle, Gutbett-Walzenmühle, Horizontal-Wälzmühle, Sichter
  • Tromp-Kurve zur Bewertung der Sichtereffzienz
  • Einfluss von Betriebsparametern auf die Zementeigenschaften
  • Einsatz energieeffzienter Mahlsysteme
  • Optimierungspotentiale von Bestandsanlagen
  • Optimierung von Mahlanlagen mit Hilfe von Mühlenaudits

Methoden

  • Vortrag
  • Lehrgespräch
  • Diskussion
  • Besichtigung des VDZ-Mühlentechnikums
  • VDZ-Onlinekurse

Trainer

Als Referenten kommen erfahrene VDZ-Mitarbeiter aus den Bereichen Forschung, Labor, Beratung, Produktoptimierung sowie Anlagenoptimierung zum Einsatz.

Abschluss

VDZ-Teilnahmebescheinigung

Dieses Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht und Themenschwerpunkte können individuell angepasst werden.

Seminarort

VDZ
Toulouser Allee 71
40476 Düsseldorf
Deutschland

GPS: 51°15’00.5‘‘ N / 6°47’32.6‘‘ O

Vom Düsseldorfer Flughafen

6 Minuten
ab Düsseldorf Flughafen mit der S1 Richtung Solingen;
ab Düsseldorf Flughafen Terminal mit der S11 Richtung Bergisch Gladbach;
jeweils bis zur Haltestelle Düsseldorf-Derendorf

12 Minuten
mit dem Taxi

Vom Düsseldorfer Hauptbahnhof

6 Minuten
mit der S 1 Richtung Duisburg oder Dortmund;
mit der S 6 Richtung Essen;
mit der S 11 Richtung Düsseldorf Flughafen Terminal;
jeweils bis zur Haltestelle Düsseldorf-Derendorf

15 Minuten
mit dem Taxi

Hinweise zur Anfahrt mit dem Auto

Bitte beachten Sie:
Die einzig sinnvolle Anreise mit dem Auto ist von Norden über die B1 (Heinrich-Erhardt-Straße). Von dort können Sie Richtung Hochschule Düsseldorf (HSD) in die Toulouser Allee abbiegen und dieser etwa 500 m folgen, bis Sie auf der rechten Seite die Einfahrt zum VDZ-Neubau (Toulouser Allee 71, 40476 Düsseldorf) an der Südseite des Gebäudes erreicht haben.

Sie sind an der Weiterbildung interessiert?

Jetzt für die Veranstaltung anmelden.

1.000,- € pro Teilnehmer

Es wird geladen

„Seminar Zerkleinerungs- und Mahltechnik“
11.05. - 12.05.2021

1.000,- €

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Inhouse Seminar:

Es wird geladen

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Christiane Schmetz

(0211) 45 78-252
weiterbildung@vdz-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

07.11.2022

Weiterbildungen

Kurs Zementherstellung für junge Ingenieure

Der zweiwöchige Kurs in unserer Schulungsstätte nahe Düsseldorf bietet in 72 Unterrichtsstunden einen vertieften Einblick in den Zementherstellungsprozess vom Steinbruch bis zum Versand.

Mehr erfahren

23.11.2021

Weiterbildungen

Seminar Grundlagen der Rohmaterialgewinnung

Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick über die Gewinnung, Analyse und Bewertung von Rohmaterialien zur Produktion von Portlandzementklinker. Neben der Entstehung und den Eigenschaften der für die Zementindustrie wichtigsten mineralischen Rohstoffe werden die für ihre Gewinnung relevanten betriebstechnischen Aspekte sowie die Themen Emissionen und Immissionen behandelt. Am Abend des ersten Seminartages findet eine gemeinsame Abendveranstaltung statt.

Mehr erfahren

26.10.2021

Weiterbildungen

Seminar Moderne Ofen- und Brenntechnik

Der mehrtägige Kurs führt von der Aufbereitung des Materials bis zum Zwischenprodukt Klinker und vermittelt ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Anlagen und der chemisch-mineralogischen Prozesse.

Mehr erfahren

09.06.2021

Weiterbildungen

Seminar Installation von Feuerfestmaterialien

Für gute Laufzeiten der Feuerfestmaterialien in der Drehofenanlage ist eine fehlerfrei ausgeführte Zustellung eine wichtige Voraussetzung. Auch wenn die Montage in den meisten Betrieben von externen Firmen durchgeführt wird, sollte eine Überwachung durch geschulte Mitarbeiter erfolgen. Dieses Seminar soll den Teilnehmern helfen, die Feuerfestinstallation besser bewerten zu können und dadurch Defizite frühzeitig zu erkennen. Am Abend des ersten Seminartages findet eine gemeinsame Abendveranstaltung statt.

Mehr erfahren

08.06.2021

Weiterbildungen

Seminar Verschleiß von Feuerfestmaterialien

Die feuerfeste Zustellung einer Zementanlage unterliegt einem Verschleiß, der je nach Prozessbedingungen typisch bis abnormal in Erscheinung treten kann. Ein voreilender Verschleiß der Feuerfestauskleidung führt in der Regel in einen unerwarteten Produktionsausfall, der mit hohen Kosten verbunden ist. Um die Gründe für den aufgetretenen Verschleiß besser beurteilen zu können, gibt der Kurs einen Überblick von Verschleißarten in der Zementanlage sowie deren Interpretation. Zusätzlich werden Details aufgezeigt, wie sich das Verschleißverhalten der feuerfesten Zustellung in der Zementanalage durch den Einsatz anderer Brennstoffe verändert.

Mehr erfahren

26.04.2021

Weiterbildungen

MeisterInnen, operative Führungskräfte - Zement-Spezial

Das BG RCI-Seminar vermittelt die Grundlagen des modernen Arbeitsschutzes sowie Aufgaben und Pflichten als Führungskraft. Praxisnahe Beispiele, branchenspezifische Themen und eine homogene Teilnehmergruppe aus der Zementindustrie ermöglichen einen intensiven und zielgerichteten Erfahrungsaustausch. Teilnehmende vertiefen ihr Wissen zur Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen und lernen dafür nützliche Hilfsmittel und Unterstützungsmöglichkeiten kennen. Darüber hinaus werden Strategien zum Führen im Arbeitsschutz erörtert.

Mehr erfahren

15.04.2021

Weiterbildungen

Führen von Mitarbeitergesprächen

Das Führen von Mitarbeitergesprächen zählt zu den Kernthemen einer kooperativen Mitarbeiterführung und sollte somit zu der Kernkompetenz einer jungen Führungskraft gehören. Durch die regelmäßige Führung von Mitarbeitergesprächen können Sie die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit schaffen. Weiterhin können Sie mit diesem Führungsinstrument Ihre persönlichen Werte (z.B. Ehrlichkeit, Offenheit, Engagement, Leistungswille usw.) in der Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern vermitteln.

Mehr erfahren

25.03.2021

Weiterbildungen

Röntgenbeugungsanalyse (RBA)

Im Seminar wird ein Überblick über die praktischen Anwendungsmöglichkeiten der Röntgenbeugungsanalyse (Röntgendiffraktometrie) gegeben. Aufgrund der Entwicklungen in der Computertechnologie sind quantitative Auswertungen mittels Rietveld-Methode für jeden Anwender möglich. Die Teilnehmer erhalten ein erweitertes Grundwissen über die Präparation, die Prinzipien der Analysenmethode und der Auswertetechniken. Im Mittelpunkt des ersten Tages steht die Phasenanalyse von Klinkern und Portlandzementen. Der zweite Tag befasst sich mit Zementen mit mehreren Hauptbestandteilen sowie speziellen Messaufgaben (Stäube, Rohmehle). Auf spezielle Themen oder von den Teilnehmern im Voraus mitgeteilte Fragestellungen kann eingegangen werden.

Mehr erfahren

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen