Es wird geladen

Hintergrund und Ziele des Projekts

In dem Forschungsvorhaben wurden eine Labormethode sowie eine im Zementwerk durchführbare Methode zur Analyse der „inneren“ Kornverteilung entwickelt. Die innere Kornverteilung beschreibt hierbei die Einzelkornverteilungen von Zementhauptbestandteilen, die so bislang nachträglich nicht ermittelt werden konnten.

Förderer

Das IGF-Vorhaben 18888 N der Forschungsvereinigung VDZ gemeinnützige GmbH – VDZ gGmbH, Tannenstraße 2, 40476 Düsseldorf wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Forschungsergebnisse

In dem Forschungsvorhaben wurden eine Labormethode sowie eine im Zementwerk durchführbare Methode zur Analyse der „inneren“ Kornverteilung entwickelt.

Forschungsbericht lesen

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu diesem Projekt?

Dr. Jörg Rickert
Zementchemie

(0211) 45 78-283
zch@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen