Produktionssteuerer-Lehrgang Zement

Kontrollraum in einem Zementwerk.

Um den zunehmenden Anforderungen an die Qualifikation von Leitstandfahrern gerecht zu werden, bietet der VDZ bereits seit 1990 Produktionssteuerer-Lehrgänge an. Diese Weiterbildungsmaßnahme hat zum Ziel, dem Leitstandpersonal den heutigen Kenntnisstand in der Verfahrens- und Umwelttechnik der Zementherstellung sowie in der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik im Zementwerk zu vermitteln. Den Leitstandfahrern soll die Anpassung an die durch Automation und durch Neuentwicklungen eingetretenen Veränderungen der Produktionssteuerung erleichtert werden, so dass ein zuverlässiger und effektiver Betrieb der Zementwerksanlagen sichergestellt ist.

In dem dreiteiligen, insgesamt sieben Wochen dauernden Internatslehrgang erlernen die Teilnehmer die für die Produktionssteuerung wichtigen Grundlagen der Zementherstellung kennen. Neben naturwissenschaftlichen Grundlagen werden die wesentlichen verfahrenstechnischen Kenntnisse der Zementproduktion vermittelt. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, wie man den Produktionsprozess steuert und weiter optimiert. Eine Schulung am Simulator rundet das Programm ab.

Zielgruppen

Zielgruppen des Produktionssteuerer-Lehrgangs Zement

  • Leitstandfahrer
  • Produktionssteuerer
  • Anlagenwärter

Inhalte

Inhalte des Produktionssteuerer-Lehrgangs Zement

  • Verkürzte Darstellung der mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen
  • Stoffkundliche Grundlagen
  • Aufbereitungstechnik
  • Brenntechnik
  • Allgemeine Betriebstechnik
  • Simulatorschulung
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
     

Methoden

  • Vortrag
  • Lehrgespräch
  • PC-unterstützte Bearbeitung von Fallstudien am Simulator
  • Gruppenarbeit
  • Tests
     

Trainer

  • In diesem Lehrgang kommen sowohl VDZ-Mitarbeiter als auch externe Fachleute zum Einsatz.
     

Abschluss

  • VDZ-Abschlusszeugnis

Zulassung

PSL - Eingangsqualifikation der Bewerber

Für die Weiterbildung zum Produktionssteuerer kommen nur Mitarbeiter aus dem gewerblichen Bereich in Betracht. Voraussetzungen für die Aufnahme der Weiterbildung sind:

  • ausreichende praktische Anlagenkenntnisse in allen Produktionsbereichen (z. B. erworben durch eine Tätigkeit als Anlagenwärter), 
  • ausreichende Kenntnisse der Qualitätsüberwachung (Produkteigenschaften, Untersuchungsverfahren und Prüfgeräte) sowie die 
  • persönliche Eignung, die von einem erfahrenen Fachmann für experimentelle Psychologie auf der Basis eines geeigneten Maßstabs untersucht wird.

Über die endgültige Zulassung zum Lehrgang unter Berücksichtigung der verfügbaren Plätze entscheidet der vom Vorstand bestellte Lehrgangsbeirat.

Zeitplan

Zeitplan für den 24. und 25. Produktionssteuerer-Lehrgang Zement

Der 24. Produktionssteuerer-Lehrgang Zement begann im März 2018. Der 25. Produktionssteuerer-Lehrgang Zement beginnt voraussichtlich im März 2019.

Voranmeldung

Der 25. Produktionssteuerer-Lehrgang Zement beginnt voraussichtlich im März 2019.

Kontakt

Christiane Schmetz

Christiane Schmetz

Tel.: (0211) 45 78-252

Fax: (0211) 45 78-400

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
Kurs Grundlagen der Zementproduktion und -verwendung

Der Kurs für neue Mitarbeiter, Hochschulabsolventen und Betriebsingenieure vermittelt Kenntnisse über den gesamten Lebensweg von Zement und Beton.

18
Kurs Grundlagen der Zementproduktion und -verwendung

Der Kurs für neue Mitarbeiter, Hochschulabsolventen und Betriebsingenieure vermittelt Kenntnisse über den gesamten Lebensweg von Zement und Beton.

19
Kurs Grundlagen der Zementproduktion und -verwendung

Der Kurs für neue Mitarbeiter, Hochschulabsolventen und Betriebsingenieure vermittelt Kenntnisse über den gesamten Lebensweg von Zement und Beton.

20
Kurs Grundlagen der Zementproduktion und -verwendung

Der Kurs für neue Mitarbeiter, Hochschulabsolventen und Betriebsingenieure vermittelt Kenntnisse über den gesamten Lebensweg von Zement und Beton.

21
Kurs Grundlagen der Zementproduktion und -verwendung

Der Kurs für neue Mitarbeiter, Hochschulabsolventen und Betriebsingenieure vermittelt Kenntnisse über den gesamten Lebensweg von Zement und Beton.

22
23
24
25
26
VDZ-Kongress 2018

Der 8. internationale VDZ-Kongress findet vom 26. bis 28. September 2018 in Düsseldorf statt. Beim Klicken auf die Überschrift erhalten Sie Programm-Informationen und gelangen zur Online-Anmeldung.

27
VDZ-Kongress 2018

Der 8. internationale VDZ-Kongress findet vom 26. bis 28. September 2018 in Düsseldorf statt. Beim Klicken auf die Überschrift erhalten Sie Programm-Informationen und gelangen zur Online-Anmeldung.

28
VDZ-Kongress 2018

Der 8. internationale VDZ-Kongress findet vom 26. bis 28. September 2018 in Düsseldorf statt. Beim Klicken auf die Überschrift erhalten Sie Programm-Informationen und gelangen zur Online-Anmeldung.

29
30

Weiterbildungsangebot

VDZ-Weiterbildungsangebot 2018/2019

Seminare des VDZ-Weiterbildungswerks für 2018 und 2019.