Es wird geladen

 

Das Vortragsprogramm reichte dabei von der erfolgreichen Bewältigung der Energiewende und der Gestaltung des künftigen Strommarkts über aktuelle Themen der Zementverfahrestechnik bis zu neuen Herausforderungen in der Betonbauweise und Betontechnik.

 

Im Rahmen der gemeinsamen Abendveranstaltung der Jahrestagung Zement verlieh VDZ-Präsident Gerhard Hirth den VDZ-Arbeitssicherheitspreis 2013. Von den insgesamt 24 Preisträgern konnten 13 Zementwerke und 7 Mahlwerke sogar auf ein Jahr ohne einen einzigen Unfall im Betrieb zurückblicken. Der VDZ würdigt mit seinem Arbeitssicherheitspreis seit 1977 jährlich das Engagement seiner Mitgliedswerke und trägt zur Motivation der Belegschaften und Förderung des allgemeinen Sicherheitsbewusstseins in den Werken bei.

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?

Sibylle Matthäi

(0211) 45 78-342
Sybille.Matthaei@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen