Загружено
Zoom OutReset sizeZoom InFullscreen

Ваше контактное лицо

У вас есть вопросы по это теме?

Manuel Mohr
Abteilungsleiter Politik und Wirtschaft

(030) 2 80 02-100
politik@vdz-online.de

Это может вас также заинтересовать

20.01.2003

Publikationen

Naturschutz und Zementindustrie - Projektteil 1: Auswertung einer Umfrage

Die Umfrage bezieht sich auf alle integrierten Zementwerke in Deutschland. Die Auswertung zeigt u. a., dass auf rund 54 % der ehemaligen Abbauflächen die Folgenutzung "Naturschutz" umgesetzt wird. Demgegenüber dominiert bei der Vornutzung der Ackerbau, d. h. eine intensive Form der Landwirtschaft. Neben weiteren Daten zum Verhältnis von Rohstoffgewinnung und Naturschutz enthält die Broschüre auch Angaben zu Abbaumengen, zum Flächenbedarf und zur räumlichen Verteilung der Abbaustätten.

Читать публикацию

20.03.2003

Publikationen

Naturschutz und Zementindustrie - Projektteil 2: Literaturstudie

In der Studie wird neben einschlägiger Fachliteratur auch unveröffentlichtes Material erstmals systematisch ausgewertet. Insgesamt wird auf rund 600 Literaturstellen Bezug genommen. Eine zusammenfassende naturschutzfachliche Bewertung zeigt, dass nicht nur ehemalige, sondern auch betriebene Abbaustätten zum Artenschutz beitragen. Das Vorkommen seltener bzw. gefährdeter Tier- und Pflanzenarten ist vor allem auf die Strukturvielfalt und die Refugialfunktion der Abbauareale zurückzuführen.

Читать публикацию

20.02.2003

Publikationen

Naturschutz und Zementindustrie - Projektteil 3: Management-Empfehlungen

In der Broschüre werden Empfehlungen zur Optimierung des Naturschutzmanagements in Abbaustätten zusammengefasst. Dabei wird zwischen Maßnahmen nach Abschluss der Rohstoffgewinnung und während der Betriebsphase unterschieden. Neben Renaturierungsverfahren gehen die Verfasser auf "Wanderbiotope" und die Zusammenarbeit mit Naturschützern ein. Die Broschüre ist ein Beitrag der deutschen Zementindustrie zur Aktion "biologischevielfalt.de".

Читать публикацию

09.01.2017

Publikationen

The cement market in Germany in the first half of 2016: Cement consumption and production are growing strongly, the outlook remains positive

Cement International 15 (2017) 4, S.22-25

Запросить публикацию

09.01.2017

Publikationen

The German cement market in 2016 - an overview: Cement demand up 3.2 %; outlook positive

Cement International (2017) 5, S.18

Запросить публикацию

09.01.2018

Publikationen

New CSI/ECRA Technology Papers published: Overview of the strategies for increasing energy efficiency and reducing CO2 emissions

Cement International 16 (2018) 1, S.11

Запросить публикацию

09.01.2018

Publikationen

Trilogue agreement on EU emissions trading scheme: Carbon leakage protection for the cement industry remains in place

Cement International 16 (2018) 1, S.12

Запросить публикацию

09.01.2018

Publikationen

EU Emissions Trading Scheme: new directive comes into force: Highs and lows in the new regulations for 2021 to 2030 - implementation acts will regulate the details

Cement International 16 (2018) 3, S.14

Запросить публикацию

09.01.2018

Publikationen

GHG inventories: EN 19694 becomes ISO standard: Further benchmarking possible for energy-intensive industries

Cement International 16 (2018) 3, S.16

Запросить публикацию

09.01.2018

Publikationen

The cement market in Germany in the first half of 2017: Strong gains in cement consumption and production, the forecast ist cautiously optimistic

Cement International 16 (2018) 3, S.17

Запросить публикацию

Благодарим вас за интерес к нашей публикации:

Загружено