Es wird geladen

Es sind noch Plätze verfügbar.

Ziele des Seminars

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse in der Probenahme, Probenteilung und Probenaufbereitung sowie in der Analyse von Roh- und Brennstoffen zur Zement- und Klinkerherstellung, z. B. für die Qualitätskontrolle oder für das CO2-Monitoring.

Zielgruppen

  • Produktionsmitarbeiter
  • Labormitarbeiter

Inhalte

Teil 1 - Herstellung einer repräsentativen Probe für die Analyse:

  • Probenahme von Roh- und Brennstoffen
  • Probenteilung
  • Probenaufbereitung mit speziellem Fokus auf (alternative) Roh- und Brennstoffe
  • Hinweise zu Vorgaben im Rahmen des EU-Emissionshandels

Teil 2 - Analyse von Roh- und Brennstoffen:

  • Bestimmung des Heizwertes
  • Bestimmung des CO2-Gehaltes
  • TOC-Bestimmung
  • Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA)
  • Qualitätssicherung, Validierung 

Methoden

  • Vortrag
  • Lehrgespräch
  • Praktische Vorführungen im Werk
  • Praktische Vorführung an Analysegeräten

Trainer

Als Referenten kommen spezialisierte und erfahrene Ingenieure, Werkstoffwissenschaftler und Chemiker mit Fachwissen im Bereich Probenahme, Probenaufbereitung und chemische Analytik zum Einsatz.

Abschluss

VDZ-Teilnahmebescheinigung

Sie sind an der Weiterbildung interessiert?

Jetzt für die Veranstaltung anmelden.

1.400,- € pro Teilnehmer

Es wird geladen

„Praxisseminar repräsentative Analysenergebnisse – Probenahme, Aufbereitung, Analyse“
11.11. - 13.11.2020

1.400,- €

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Christiane Schmetz

(0211) 45 78-252
weiterbildung@vdz-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

11.11.2020

Weiterbildungen

Seminar Integrierte Managementsysteme - Durchführung von integrierten Audits

Dem industriellen Trend Rechnung tragend, wird in diesem Seminar/Workshop dargestellt, wie sich aufbauend auf den Forderungen der DIN EN ISO 9001 weitere Managementsysteme aufgrund vorhandener Synergien und Synergiepotentiale integrieren lassen. Besondere Beachtung finden hierbei Umwelt-, Energie- und Arbeits- & Gesundheitsschutzmanagementsysteme. Des Weiteren liegt ein Schwerpunkt auf der Planung und Durchführung integrierter Audits auf Basis der oben erwähnten Managementsystemnormen. Am Abend des ersten Seminartages laden wir zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung ein.

Mehr erfahren

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen