Es wird geladen

Es sind noch Plätze verfügbar.

Neben der modernen Gewinnungs-, Aufbereitungs- und Brenntechnik steht die energieeffiziente Mahltechnik im Vordergrund. In den Unterrichtseinheiten werden die jeweilige Anlagentechnik, die Grundlagen und Vorgänge der einzelnen Prozessschritte sowie die chemischen und physikalischen Zusammenhänge umfassend erklärt. Es wird auf die aktuellen Verfahren zur Schadstoffminderung wie auch auf tagesaktuelle Themen und Fragen der Teilnehmer eingegangen. Eine Werksbesichtigung rundet den Kurs ab.

In den Kosten sind Unterkunft und Verpflegung bereits enthalten.

Ziele des Kurses

Der Kurs bietet eine Einführung und vermittelt vertiefte Kenntnisse des Zementherstellungsprozesses.

Zielgruppen

  • Junge Ingenieure
  • Berufseinsteiger
  • Schichtmeister
  • Erfahrene Produktionsmitarbeiter

Inhalte

72 Unterrichtsstunden in zwei Wochen:

  • Gewinnungstechnik
    (4 Unterrichtsstunden)
  • Aufbereitungstechnik
    (4 Unterrichtsstunden)
  • Brenntechnik
    (20 Unterrichtsstunden)
  • Mahltechnik
    (16 Unterrichtsstunden)
  • Stoffkunde
    (12 Unterrichtsstunden)
  • Umweltschutztechnik
    (8 Unterrichtsstunden)
  • Werksbesichtigung
    (8 Unterrichtsstunden)

Methoden

  • Vortrag
  • Gruppendiskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • Tests

Trainer

Als Referenten kommen VDZ-Mitarbeiter sowie externe Fachleute und Praktiker aus der Industrie zum Einsatz.

Abschluss

VDZ-Teilnahmebescheinigung

Seminarort

VDZ-Schulungszentrum (nahe Düsseldorf)
Lüschershofstraße 71-73
45356 Essen
Deutschland

Sie sind an der Weiterbildung interessiert?

Jetzt für die Veranstaltung anmelden.

6.000,- € pro Teilnehmer

Es wird geladen

„Kurs Zementherstellung für junge Ingenieure“
02.11. - 13.11.2020

6.000,- €

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Christiane Schmetz

(0211) 45 78-252
weiterbildung@vdz-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

23.11.2021

Weiterbildungen

Seminar Grundlagen der Rohmaterialgewinnung

Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick über die Gewinnung, Analyse und Bewertung von Rohmaterialien zur Produktion von Portlandzementklinker. Neben der Entstehung und den Eigenschaften der für die Zementindustrie wichtigsten mineralischen Rohstoffe werden die für ihre Gewinnung relevanten betriebstechnischen Aspekte sowie die Themen Emissionen und Immissionen behandelt. Am Abend des ersten Seminartages findet eine gemeinsame Abendveranstaltung statt.

Mehr erfahren

26.10.2021

Weiterbildungen

Seminar Moderne Ofen- und Brenntechnik

Der mehrtägige Kurs führt von der Aufbereitung des Materials bis zum Zwischenprodukt Klinker und vermittelt ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Anlagen und der chemisch-mineralogischen Prozesse.

Mehr erfahren

09.06.2021

Weiterbildungen

Seminar Installation von Feuerfestmaterialien

Für gute Laufzeiten der Feuerfestmaterialien in der Drehofenanlage ist eine fehlerfrei ausgeführte Zustellung eine wichtige Voraussetzung. Auch wenn die Montage in den meisten Betrieben von externen Firmen durchgeführt wird, sollte eine Überwachung durch geschulte Mitarbeiter erfolgen. Dieses Seminar soll den Teilnehmern helfen, die Feuerfestinstallation besser bewerten zu können und dadurch Defizite frühzeitig zu erkennen. Am Abend des ersten Seminartages findet eine gemeinsame Abendveranstaltung statt.

Mehr erfahren

08.06.2021

Weiterbildungen

Seminar Verschleiß von Feuerfestmaterialien

Die feuerfeste Zustellung einer Zementanlage unterliegt einem Verschleiß, der je nach Prozessbedingungen typisch bis abnormal in Erscheinung treten kann. Ein voreilender Verschleiß der Feuerfestauskleidung führt in der Regel in einen unerwarteten Produktionsausfall, der mit hohen Kosten verbunden ist. Um die Gründe für den aufgetretenen Verschleiß besser beurteilen zu können, gibt der Kurs einen Überblick von Verschleißarten in der Zementanlage sowie deren Interpretation. Zusätzlich werden Details aufgezeigt, wie sich das Verschleißverhalten der feuerfesten Zustellung in der Zementanalage durch den Einsatz anderer Brennstoffe verändert.

Mehr erfahren

04.05.2021

Weiterbildungen

Seminar Zerkleinerungs- und Mahltechnik

Die Teilnehmer erwerben in diesem Seminar Kenntnisse in der aktuellen Zerkleinerungs- und Mahltechnik im Zementwerk. Hierzu gehören unter anderem erweitertes Wissen über die Messtechnik, Einflüsse der Granulometrie auf die Zementeigenschaften, die Vorteile moderner, energieeffzienter Mahlsysteme sowie die damit verbundenen Herausforderungen. Ferner wird den Teilnehmern Wissen über die Optimierung von Mahlanlagen anhand praktischer Beispiele vermittelt. Es wird gezeigt, welche Einflüsse die Mahlanlagen auf die Eigenschaften der Zemente sowie auf den Energieverbrauch haben.

Mehr erfahren

08.12.2020

Weiterbildungen

Praxisseminar Mahlbetrieb und Produkteigenschaften

Die Betriebsweise der Zementmahlung kann neben den Zementeigenschaften auch das Ergebnis von Dauerhaftigkeitsprüfungen an Betonen erheblich beeinflussen. Ziel des Seminars ist es, Zusammenhänge zwischen Mahltechnik, Granulometrie von Hauptbestandteilen und dauerhaftigkeitsrelevanten Betoneigenschaften zu erläutern.

Mehr erfahren

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen