Es wird geladen

Es sind noch Plätze verfügbar.

  

  

Ziele des Seminars

Teilnehmende  erwerben grundlegende Kenntnisse im Themenbereich der Digitalisierung. Sie lernen dabei insbesondere die typischen Begriffe und ihre Bedeutung kennen, verstehen die Relevanz von Daten und werden so in die Lage versetzt, Projekte der Digitalisierung künftig besser zu verstehen und mitzugestalten. Praxisnahe Fallbeispiele, unterstützt durch externe Referenten, bereiten auf mögliche Anwendungen im eigenen Betrieb vor.

Zielgruppen

  • Mitarbeiter aus allen Bereichen der Zement- und Betonherstellung oder verwandten Industrien, die an Digitalisierungsthemen interessiert sind
  • Tiefgreifende Vorkenntnisse zur Digitalisierung sind nicht erforderlich

Inhalte

Modul 1 am 31. August 2021: 
Grundbegriffe der Digitalisierung

  • Einführung/Motivation 
  • Digitalisierung – Status Quo in der Zementindustrie 
  • Daten – Treibstoff der Digitalisierung 
  • Künstliche Intelligenz, Virtuelle Realität, Maschinelles Lernen: Software – Motor der Digitalisierung 

Modul 2 am 2. September 2021: 
Daten nutzen – Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz

  • Arbeit mit Daten: Analyse und Künstliche Intelligenz
  • Praxisbeispiel: Vorhersage der Normdruckfestigkeit nach 28 Tagen
  • Datenqualität und Robustheit von KI-Anwendungen

Modul 3 am 7. September 2021:
Anwendung und Praxisbeispiele

  • Wechselde externe Dozenten,
    z.B. Prozessoptimierung, Prozesssteuerung, Pedictive Maintenance, BIM

Methoden

  • Online-Vortrag
  • Lehrgespräch
  • Fallbeispiele
  • Diskussion

Trainer

Spezialisierte und erfahrene Ingenieure aus den Bereichen Verfahrens- und Umwelttechnik, Digitalisierung sowie IT-Ingenieure

Abschluss

VDZ-Teilnahmebescheinigung (bei Teilnahme an allen Modulen)

Location

Online

Sie sind an der Weiterbildung interessiert?

Jetzt für die Veranstaltung anmelden.

750,- € pro Teilnehmer

Es wird geladen

„Grundlagen der Digitalisierung“
31.08. - 07.09.2021

750,- €

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Christiane Schmetz

(0211) 45 78-252
weiterbildung@vdz-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

23.11.2021

Weiterbildungen

Seminar Grundlagen der Rohmaterialgewinnung

Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick über die Gewinnung, Analyse und Bewertung von Rohmaterialien zur Produktion von Portlandzementklinker. Neben der Entstehung und den Eigenschaften der für die Zementindustrie wichtigsten mineralischen Rohstoffe werden die für ihre Gewinnung relevanten betriebstechnischen Aspekte sowie die Themen Emissionen und Immissionen behandelt. Am Abend des ersten Seminartages findet eine gemeinsame Abendveranstaltung statt.

Mehr erfahren

09.11.2021

Weiterbildungen

Seminar Moderne Ofen- und Brenntechnik

Der mehrtägige Kurs führt von der Aufbereitung des Materials bis zum Zwischenprodukt Klinker und vermittelt ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Anlagen und der chemisch-mineralogischen Prozesse.

Mehr erfahren

19.10.2021

Weiterbildungen

Seminar Zerkleinerungs- und Mahltechnik (Präsenzseminar)

Die Teilnehmer erwerben in diesem Präsenzseminar Kenntnisse in der aktuellen Zerkleinerungs- und Mahltechnik im Zementwerk. Hierzu gehören unter anderem erweitertes Wissen über die Messtechnik, Einflüsse der Granulometrie auf die Zementeigenschaften, die Vorteile moderner, energieeffzienter Mahlsysteme sowie die damit verbundenen Herausforderungen. Ferner wird den Teilnehmern Wissen über die Optimierung von Mahlanlagen anhand praktischer Beispiele vermittelt. Es wird gezeigt, welche Einflüsse die Mahlanlagen auf die Eigenschaften der Zemente sowie auf den Energieverbrauch haben.

Mehr erfahren

28.09.2021

Weiterbildungen

Seminar Moderne Instandhaltungssysteme und Anwendungen

Das lnstandhaltungsseminar vermittelt praktische Kenntnisse für lnstandhaltungsmitarbeiter, lnstandhaltungsplaner und lnstandhaltungsleiter, Industriemeister und Vorarbeiter der Instandhaltung in Zementwerken. Die Teilnehmer erwerben vertiefte Kenntnisse in der Anwendung moderner lnstandhaltungsmethoden und Systeme sowie der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Maschinendiagnose.

Mehr erfahren

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen