Es wird geladen

Zur Eröffnung der Veranstaltung betonte VDZ-Präsident Christian Knell die Bedeutung des Kongresses als einzigartige Plattform, um die Zukunftsfragen der Zementherstellung mitzugestalten. Vor allem beim Thema Klimaschutz seien aber auch geeignete Rahmenbedingungen erforderlich, um die Wettbewerbsfähigkeit der Zementhersteller nicht zu gefährden. Dies betreffe etwa die forschungspolitische Flankierung für Investitionen in zukunftsweisende Technologien und dazugehörige Demonstrationsvorhaben.

Im Zentrum des VDZ-Kongresses standen die Entwicklung innovativer Technologien zur Senkung von CO2-Emissionen und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Produktionsprozesse in der Zementindustrie. Die verschiedenen Themenbereiche wurden in mehreren Plenar- und Parallelsitzungen bearbeitet. Die „Keynotes“ zeigten Innovationen und technische Trends in der Zementproduktion und im Bausektor sowie Wege der Dekarbonisierung durch die Entwicklung neuer Technologien zur Minderung von CO2-Emissionen. Unter der Überschrift „Digital Measures and Projects“ wurden Herausforderungen und Chancen von Big Data und digitalen Transformationsprozessen für die Zementindustrie beleuchtet. Andere Parallelsitzungen thematisierten weitere zukunftsweisende Verfahren der Emissionsminderung, aktuelle Trends in der Zementmahlung, die Ofentechnologie und die Entwicklung innovativer Zemente.

Nach dem zweiten Kongresstag fand eine feierliche Abendveranstaltung statt. Im Zuge dessen wurden 11 Klinker- und 10 Mahlwerke mit dem VDZ-Arbeitssicherheitspreis 2017 ausgezeichnet, um ihre konsequente und erfolgreiche Sicherheitsarbeit im vergangenen Jahr zu würdigen.

Als international renommiertes Forum von Zementindustrie, Zulieferern und Wissenschaft bietet der VDZ-Kongress bereits seit dem Jahr 1971 Delegierten aus aller Welt die Möglichkeit, mit renommierten Wissenschaftlern und Fachexperten über die wichtigen Zukunftsthemen der Zementindustrie zu diskutieren.

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

(0211) 45 78-210
kommunikation@vdz-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

07.11.2023

Weiterbildungen

Seminar Moderne Ofen- und Brenntechnik

Der mehrtägige Kurs führt von der Aufbereitung des Materials bis zum Zwischenprodukt Klinker und vermittelt ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Anlagen und der chemisch-mineralogischen Prozesse.

Mehr erfahren

26.09.2023

Weiterbildungen

Seminar Moderne Instandhaltungssysteme und Anwendungen

Das lnstandhaltungsseminar vermittelt praktische Kenntnisse für lnstandhaltungsmitarbeiter, lnstandhaltungsplaner und lnstandhaltungsleiter, Industriemeister und Vorarbeiter der Instandhaltung in Zementwerken. Die Teilnehmer erwerben vertiefte Kenntnisse in der Anwendung moderner lnstandhaltungsmethoden und Systeme sowie der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Maschinendiagnose.

Mehr erfahren

06.06.2023

Weiterbildungen

Seminar Installation von Feuerfestmaterialien

Für gute Laufzeiten der Feuerfestmaterialien in der Drehofenanlage ist eine fehlerfrei ausgeführte Zustellung eine wichtige Voraussetzung. Auch wenn die Montage in den meisten Betrieben von externen Firmen durchgeführt wird, sollte eine Überwachung durch geschulte Mitarbeiter erfolgen. Dieses Seminar soll den Teilnehmern helfen, die Feuerfestinstallation besser bewerten zu können und dadurch Defizite frühzeitig zu erkennen.

Mehr erfahren

05.06.2023

Weiterbildungen

Seminar Verschleiß von Feuerfestmaterialien

Die feuerfeste Zustellung einer Zementanlage unterliegt einem Verschleiß, der je nach Prozessbedingungen typisch bis abnormal in Erscheinung treten kann. Ein voreilender Verschleiß der Feuerfestauskleidung führt in der Regel in einen unerwarteten Produktionsausfall, der mit hohen Kosten verbunden ist. Um die Gründe für den aufgetretenen Verschleiß besser beurteilen zu können, gibt der Kurs einen Überblick von Verschleißarten in der Zementanlage sowie deren Interpretation. Zusätzlich werden Details aufgezeigt, wie sich das Verschleißverhalten der feuerfesten Zustellung in der Zementanalage durch den Einsatz anderer Brennstoffe verändert.

Mehr erfahren

03.11.2022

Veranstaltungen

Jahrestagung Zement 2022

Die VDZ-Jahrestagung Zement wird am 3. und 4. November 2022 in Düsseldorf im MARITIM Hotel stattfinden. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon jetzt einmal vor. Weitere Einzelheiten, auch zur Möglichkeit der Anmeldung, werden in Kürze veröffentlicht. Die Tagungssprache ist Deutsch.

Mehr erfahren

27.10.2022

Weiterbildungen

Seminar Führung zwischen Effizienz und Mitarbeiterzufriedenheit

Führungskräfte müssen immer die Balance zwischen effizienter Produkterstellung und Mitarbeiterzufriedenheit herstellen können. Daraus resultieren die Kernfragen: Wie kann ich mit meiner Organisationseinheit noch effizienter werden? Was macht meine Mitarbeiter eigentlich zufrieden? Wie empfinde ich die Situation gerade und mit welchen Mitteln kann ich dies steuern?

Mehr erfahren

27.09.2022

Weiterbildungen

Seminar Anwendung der Digitalisierung

Im Online-Seminar „Anwendung der Digitalisierung“ steht die industrielle Praxis im Vordergrund. Externe Referenten stellen Lösungen aus der Praxis vor und geben Einblicke in die Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung.

Mehr erfahren

05.09.2022

Weiterbildungen

Kurs Grundlagen der Zementproduktion und -verwendung

Der Kurs gibt einen Überblick über den gesamten Lebensweg von Zement und Beton.

Mehr erfahren

01.09.2022

Weiterbildungen

Lehrgang VDZ-Fachexperte/in Verfahrenstechnik

Gemeinsam mit der Hochschule Düsseldorf bietet der VDZ den Lehrgang Fachexperte/in Verfahrenstechnik für junge Ingenieure/innen, Naturwissenschaftler/innen sowie für Industriemeister/innen Kalk/Zement und erfahrenes technisches Personal an. Den Teilnehmenden wird ein vertieftes Fachwissen über die moderne Zementherstellung und Anlagentechnologie, qualitative und umweltrelevante Aspekte, Personalführung sowie rechtliche Rahmenbedingungen der Zementherstellung vermittelt. Abschließend sollen die Teilnehmenden in einem Workshop das Erlernte anwenden.

Mehr erfahren

22.06.2022

Weiterbildungen

Seminar Projekte erfolgreich leiten

Projektmanagerinnen und Projektmanager sind verantwortlich für den reibungslosen Ablauf und die punktgenaue Zielerreichung von anspruchsvollen Projekten. Um Projektarbeit effektiv zu gestalten, sind Organisations- und Führungskompetenzen gefragt. Dieses Seminar vermittelt das notwendige Rüstzeug, um Projekte von der richtigen Vorbereitung über die Steuerung bis zum Abschluss erfolgreich durchzuführen.

Mehr erfahren

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen