Es wird geladen

Programm

09.30 UhrEröffnung und Begrüßung
Dr. Martin Schneider, VDZ 
Rüdiger Matheis (Moderation), Dyckerhoff GmbH
 Klassische CO2-Minderungsmaßnahmen im Zementwerk Rüdersdorf
Stefan Schmorleiz, Stefan Tübergen, CEMEX Deutschland GmbH
 Das C2B-Projekt im Werk Lägerdorf
Daniel Reiser, Holcim (Deutschland) GmbH
10.30 UhrKaffeepause
11.00 UhrPlanung und Errichtung einer Oxyfuel-Anlage der 2. Generation mit CO2-Abscheidung
Jürgen Thormann, CI4C GmbH & Co. KG
 Technologien zur CO2-Nutzung
Dr. Volker Hoenig, VDZ
12.30 UhrMittagspause
13.30 UhrCCU Rohrdorf - Über den Charme der Gewinnung niederer Kohlenwasserstoffe aus Zementwerks-CO2
Dr. Helmut Leibinger, P. Stadler, Südbayrisches Portland-Zementwerk Gebr. Wiesböck & Co. GmbH
 CO2-Infrastruktur für die Zementindustrie
Dr. Johannes Ruppert, VDZ
 VDZ-Studie „Ressourcen für Zement und Beton 2050“
Dr. Jörg Rickert, VDZ
 Betriebserfahrungen mit katalytischen Abgasreinigungseinrichtungen 
Dr. Steffen Gajewski, HeidelbergCement AG
Dr. Helmut Hoppe, VDZ
Dr. Volker Hoenig, VDZ
 Abschließende Diskussion und Zusammenfassung
16.00 UhrEnde der Veranstaltung
 Änderungen vorbehalten

  

Hinweise zur Teilnahme

Veranstaltungsort

VDZ
Toulouser Allee 71
40476 Düsseldorf
Deutschland

GPS: 51°15’00.5‘‘ N / 6°47’32.6‘‘ O

Vom Düsseldorfer Flughafen

6 Minuten
ab Düsseldorf Flughafen mit der S1 Richtung Solingen;
ab Düsseldorf Flughafen Terminal mit der S11 Richtung Bergisch Gladbach;
jeweils bis zur Haltestelle Düsseldorf-Derendorf

12 Minuten
mit dem Taxi

Vom Düsseldorfer Hauptbahnhof

6 Minuten
mit der S 1 Richtung Duisburg oder Dortmund;
mit der S 6 Richtung Essen;
mit der S 11 Richtung Düsseldorf Flughafen Terminal;
jeweils bis zur Haltestelle Düsseldorf-Derendorf

15 Minuten
mit dem Taxi

Hinweise zur Anfahrt mit dem Auto

Bitte beachten Sie:
Die einzig sinnvolle Anreise mit dem Auto ist von Norden über die B1 (Heinrich-Erhardt-Straße). Von dort können Sie Richtung Hochschule Düsseldorf (HSD) in die Toulouser Allee abbiegen und dieser etwa 500 m folgen, bis Sie auf der rechten Seite die Einfahrt zum VDZ-Neubau (Toulouser Allee 71, 40476 Düsseldorf) an der Südseite des Gebäudes erreicht haben.

Sie sind an der Veranstaltung interessiert?

Jetzt für die Veranstaltung anmelden.

200,- € pro Teilnehmer

Anmeldeschluss ist der 09.05.2022

Es wird geladen

„Fachtagung Zement-Verfahrenstechnik (Mitgliedertagung)“
01.06.

200,- €

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Christiane Schmetz

(0211) 45 78-252
fachtagung-zvt@vdz-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

07.11.2023

Weiterbildungen

Seminar Moderne Ofen- und Brenntechnik

Der mehrtägige Kurs führt von der Aufbereitung des Materials bis zum Zwischenprodukt Klinker und vermittelt ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Anlagen und der chemisch-mineralogischen Prozesse.

Mehr erfahren

03.11.2022

Veranstaltungen

Jahrestagung Zement 2022

Die VDZ-Jahrestagung Zement wird am 3. und 4. November 2022 in Düsseldorf im MARITIM Hotel stattfinden. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon jetzt einmal vor. Weitere Einzelheiten, auch zur Möglichkeit der Anmeldung, werden in Kürze veröffentlicht. Die Tagungssprache ist Deutsch.

Mehr erfahren

27.10.2022

Weiterbildungen

Seminar Führung zwischen Effizienz und Mitarbeiterzufriedenheit

Führungskräfte müssen immer die Balance zwischen effizienter Produkterstellung und Mitarbeiterzufriedenheit herstellen können. Daraus resultieren die Kernfragen: Wie kann ich mit meiner Organisationseinheit noch effizienter werden? Was macht meine Mitarbeiter eigentlich zufrieden? Wie empfinde ich die Situation gerade und mit welchen Mitteln kann ich dies steuern?

Mehr erfahren

27.09.2022

Weiterbildungen

Seminar Anwendung der Digitalisierung

Im Online-Seminar „Anwendung der Digitalisierung“ steht die industrielle Praxis im Vordergrund. Externe Referenten stellen Lösungen aus der Praxis vor und geben Einblicke in die Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung.

Mehr erfahren

05.09.2022

Weiterbildungen

Kurs Grundlagen der Zementproduktion und -verwendung

Der Kurs gibt einen Überblick über den gesamten Lebensweg von Zement und Beton.

Mehr erfahren

01.09.2022

Weiterbildungen

Lehrgang VDZ-Fachexperte Verfahrenstechnik

Gemeinsam mit der Hochschule Düsseldorf bietet der VDZ den Lehrgang Fachexperte Verfahrenstechnik für junge Ingenieure, Naturwissenschaftler sowie für Industriemeister Kalk/Zement und erfahrenes technisches Personal an. Den Teilnehmenden wird ein vertieftes Fachwissen über die moderne Zementherstellung und Anlagentechnologie, qualitative und umweltrelevante Aspekte, Personalführung sowie rechtliche Rahmenbedingungen der Zementherstellung vermittelt. Abschließend sollen die Teilnehmenden in einem Workshop das Erlernte anwenden.

Mehr erfahren

22.06.2022

Weiterbildungen

Seminar Projekte erfolgreich leiten

Projektmanagerinnen und Projektmanager sind verantwortlich für den reibungslosen Ablauf und die punktgenaue Zielerreichung von anspruchsvollen Projekten. Um Projektarbeit effektiv zu gestalten, sind Organisations- und Führungskompetenzen gefragt. Dieses Seminar vermittelt das notwendige Rüstzeug, um Projekte von der richtigen Vorbereitung über die Steuerung bis zum Abschluss erfolgreich durchzuführen.

Mehr erfahren

08.06.2022

Weiterbildungen

Seminar Neues für Industriemeister und Produktionssteuerer

Die Teilnehmenden erwerben im Kurs vertiefte Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen in der Verfahrenstechnik der umweltverträglichen Zementherstellung. Auch werden aktuelle Themen der Arbeitssicherheit und Umweltschutztechnik behandelt. Die Teilnehmenden erhalten zudem die Möglichkeit, sich neue Kenntnisse hinsichtlich Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation anzueignen, um so ihre Aufgaben als Führungskraft im Unternehmen wahrzunehmen.

Mehr erfahren

31.05.2022

Weiterbildungen

Seminare Digitalisierung in der Zementindustrie 1 + 2

Wie in der gesamten Prozessindustrie gibt es auch in der Zementindustrie Bestrebungen zur Digitalisierung in allen Bereichen. Das Seminar gliedert sich in zwei Teilbereiche, die separat voneinander buchbar sind. Im ersten Modul (31. Mai 2022) werden die Grundlagen und gängigen Grundbegriffe der Digitalisierung besprochen. Dieses Modul ist ein Online-Seminar und richtet sich an Teilnehmende ohne Vorkenntnisse in der Digitalisierung. Im zweiten Modul (21. Juni 2022) gehen die Referenten in einem Präsenzworkshop anhand von Praxisbeispielen auf die Themen Datenanalyse, Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen ein. Die Teilnehmenden erhalten Hintergrundwissen zu Anwendungen und Methoden, aber auch Ansatzpunkte zur eigenständigen Umsetzung von Digitalisierungsprojekten.

Mehr erfahren

18.05.2022

Weiterbildungen

Praxisseminar Waagen und Dosiertechnik

Bei der Herstellung von Baustoffen spielen das Wiegen und Dosieren von Stoffen verschiedenster Art eine große Rolle. Im Rahmen des Seminars wird den Teilnehmenden ein praxisnaher Überblick über die Herausforderungen und Lösungsansätze bei der möglichst exakten Bestimmung von Massen und deren Dosierung geboten. Darüber hinaus wird im Seminar vermittelt, wie die Unsicherheit von Prozesswaagen im praktischen Gebrauch nachgewiesen werden kann, was z. B. wichtig für die CO₂-Emissionsberichterstattung ist.

Mehr erfahren

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen