Seminar Zerkleinerungs- und Mahltechnik - Grundlagen

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Betriebsleute und junge Ingenieure, die im Bereich der Mahlprozesse in der Zementproduktion grundlegendes Wissen erwerben möchten. Die Teilnehmer erhalten in diesem Seminar einen Überblick über die Mechanismen der Zerkleinerung sowie den Aufbau und die Funktionsweise von Mahlanlagen. Hierzu gehört unter anderem Wissen über in der Zementindustrie übliche Mahlanlagen, deren Arbeitsprinzipien und die Beschreibung der granulometrischen Eigenschaften von Zementen und deren Hauptbestandteilen.

Am Abend des ersten Seminartages laden wir Sie zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung in die Düsseldorfer Altstadt ein.

Zielgruppen

  • Neueinsteiger in die Mahltechnik
  • Betriebsmitarbeiter
  • Junge Ingenieure

Inhalte

  • Einführung in die Zerkleinerungstechnik im Zementherstellungsprozess
  • Messtechnik
  • Betrieb verschiedener Mahlsysteme: Kugelmühle, Vertikal-Wälzmühle, Gutbett-Walzenmühle, Horizontal-Wälzmühle, Sichter
  • Aufgabenstellungen im Zementherstellungsprozess
  • Kohlemahlung
  • Vor- und Nachteile verschiedener Mahlsysteme
  • Schäden und Verschleiß an Gutbett-Walzenmühlen
  • Möglichkeiten der Optimierung
  • Tromp-Kurve zur Bewertung der Sichtereffizienz
  • Möglichkeiten der Simulation
  • Mühleninspektion

Methoden

  • Vortrag
  • Lehrgespräch
  • Gruppenarbeit
  • Besichtigung des VDZ-Technikums
  • VDZ-Onlinekurse

Trainer

  • Als Referenten kommen erfahrene VDZ-Mitarbeiter aus den Bereichen Forschung, Labor, Beratung, Produktoptimierung sowie Anlagenoptimierung zum Einsatz

Abschluss

  • VDZ-Teilnahmebescheinigung
Seminardetails
Seminarzeitraum 02.05.2017 - 03.05.2017
Seminarort VDZ Düsseldorf (Auf Karte anzeigen)
Teilnehmeranzahl (min./max.) 7 - 20
Status Buchbar
Jetzt anmelden

Kontakt

Christiane Schmetz

Tel.: (0211) 45 78-252

Fax: (0211) 45 78-400

Inhouse Seminare

Dieses Seminar kann auch als
Inhouse-Seminar gebucht und Themenschwerpunkte können individuell angepasst werden.

Zusätzlich erhalten die Teilnehmer Zugriff auf ausgewählte Onlinekurse der VDZ-E-Learning-Plattform.