Seminar Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA)

Die Röntgenfluoreszenzmethode als chemisches Prüfverfahren scheint im Zementwerk „einfach so“ zu funktionieren. Tatsächlich erfordert die Bereitstellung und Wartung der Methode, z. B. nach den Vorgaben der DIN EN 196-2, aber detaillierte Kenntnisse zu den Messprinzipien, zum Aufbau des Gerätes, zu Präparationsmethoden, zu möglichen Fehlerquellen und zu Auswerte- und Korrekturverfahren. Das Seminar schlägt einen Bogen von den physikalischen Grundlagen bis hin zu konkreten Messaufgaben eines Zementlabors. Im Labor werden insbesondere Einflüsse aus der Präparation auf das Messergebnis beleuchtet. Die begrenzte Teilnehmerzahl erlaubt einen intensiven Erfahrungsaustausch und die Diskussion von Problemstellungen aus der Praxis.

Ziele des Seminars

Die Teilnehmer erwerben vertiefte Kenntnisse der RF-Analysen- und Präparationstechnik und können damit die eigenen Applikationen der Methode im Werkslabor besser betreuen und ggf. optimieren.

Zielgruppen

  • Laborleiter
  • Labormitarbeiter

Inhalte

  • Naturwissenschaftliche und messtechnische Grundlagen (Messprinzip, physikalische Zusammenhänge, Gerätetypen)
  • Verfahrensoptimierung (Bedeutung der Messparameter, Fehlerquellen, Präparationsverfahren, Auswerteverfahren, Korrekturverfahren)
  • Ausgewählte Themen aus den Einsatzbereichen a) Hauptbestandteile, b) Nebenbestandteile und c) Spurenelemente

Methoden

Vortrag, Lehrgespräch, Laborvorführung zum Einfluss der Probenpräparation auf das Messergebnis

Trainer

Als Referenten kommen erfahrene Mineralogen oder Chemiker mit langjähriger Erfahrung in der Röntgenanalytik zum Einsatz.

Abschluss

VDZ-Teilnahmebescheinigung

Seminardetails
Seminarzeitraum 19.03.2019 - 19.03.2019
Seminarort VDZ Düsseldorf (Auf Karte anzeigen)
Teilnehmeranzahl (min./max.) 7 - 50
Status Buchbar
Jetzt anmelden

Kontakt

Christiane Schmetz

Tel.: (0211) 45 78-252

Fax: (0211) 45 78-400

Ihre Anreise

Das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis

Wählen Sie für Ihre Anreise das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis.