Der VDZ als Arbeitgeber

Der VDZ als Arbeitgeber

Der VDZ bietet seinen Beschäftigten mit seinen unterschiedlichen Geschäftsfeldern ein vielfältiges Tätigkeitsfeld. Als Gemeinschaftsorganisation der deutschen Zementhersteller steht der VDZ im intensiven Austausch mit nationalen und internationalen Zementwerken. Gleichzeitig führt der VDZ in seinem Forschungsinstitut in Düsseldorf umfangreiche Forschungsprojekte zur Zementherstellung, Zementchemie und Betontechnik durch, verfasst technische Gutachten und entwickelt Weiterbildungsangebote. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der unabhängigen Prüf-, Überwachungs-, Zertifizierungs- und Umweltmessstellen entnehmen und analysieren Proben aus Zementwerken und Anlagen in ganz Europa, führen umfassende Umwelt- und Immissionsmessungen durch und zertifizieren Bauprodukte sowie Managementsysteme.

Dabei greift der VDZ auf sein interdisziplinäres und internationales Expertenteam zurück. Neben Ingenieuren, Natur- und Materialwissenschaftlern beschäftigt der VDZ u. a. auch Laboranten, Volkswirte oder Architekten. Eine gute Mischung aus jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Branchenexperten, die auf jahrzehntelange Erfahrung in der Zementindustrie zurückgreifen, trägt zur weltweit einmaligen Konzentration von Expertise und Innovationskraft im Forschungsinstitut der Zementindustrie und der hohen Qualität unserer Dienstleistungen bei.

Verantwortung für die Mitarbeiter

Als weltweit führendes Forschungsinstitut und Dienstleister im Bereich Zement und Beton ist der VDZ auf seine hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen. Eine leistungsgerechte Vergütung, flache Hierarchien mit hoher Eigenverantwortung, ein gutes Betriebsklima und Weiterbildungsangebote sind der Grundstock für die leistungsstarke Belegschaft des VDZ, die sich auf Ihren Arbeitgeber verlassen kann. Seit mehr als 135 Jahren ist der VDZ eine Konstante in der deutschen Zementindustrie; langjährige Betriebszugehörigkeiten sind auch unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des VDZ nicht selten zu finden.

Dabei ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein besonders hohes Gut. Mit Gleit- und Teilzeit-Regelungen bietet der VDZ seinen Beschäftigten eine besondere Flexibilität, um Familie und Beruf in Einklang zu bringen. In einer nahegelegenen Kindertagesstätte kann der VDZ auf mehrere Betreuungsplätze zurückgreifen und ermöglicht jungen Eltern den schnellen Wiedereinstieg ins Berufsleben.