Der VDZ – bewährtes Know-how in Zement, Beton und Umweltschutz

Der VDZ ist ein international agierender technisch-wissenschaftlicher Dienstleister für die Zement- und Baustoffindustrie. Von der Prüfung über die Beratung bis zum komplexen Gutachten: Der VDZ und sein Forschungsinstitut bieten alle Dienstleistungen rund um Zement, Beton und Umweltschutz an.

Unser Leistungsspektrum umfasst alle Untersuchungen der thermischen und mechanischen Verfahrenstechnik. Unsere Experten optimieren Ihre Prozesse, verbessern die Energieeffizienz Ihrer Anlage und bewerten die Umweltverträglichkeit Ihrer Produktionsprozesse.

Das akkreditierte VDZ-Betonlabor bietet alle wichtigen Prüfungen an Frisch- und Festbeton sowie Betonausgangsstoffen. Darüber hinaus führen unsere Experten Zulassungsprüfungen durch, verfassen komplexe Schadensgutachten und bewerten die Umweltverträglichkeit Ihrer Produkte.

Die Forschungsinstitut der Zementindustrie GmbH ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle akkrediert nach ISO 17021 und zertifiziert in ihrer Zertifizierungsstelle FIZ-Zert Managementsysteme nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001 und OHSAS 18001.
 

Wir sind Spezialisten bei der Analyse und Charakterisierung von anorganisch mineralischen Stoffen, von Einsatz- und Brennstoffen der Steine-Erden- Industrie und weiterer Branchen sowie von Zementen und den damit hergestellten zementgebundenen Bauprodukten.

Traditonell gehört die Überwachung und Zertifizierung von Zementen und weiteren Bauprodukten zu den Kernkompetenzen des VDZ. Unsere Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle ist akkreditiert nach ISO 17025 und EN 45011 und für folgende Bereiche anerkannt:

Als offiziell anerkannte und unabhängige Umweltmessstelle sind wir nach §§29b BImSchG, 13. BImSchV, 17.BImSchV sowie TA Luft amtlich bekanntgegeben. Darüber hinaus ist unsere Umweltanalytik nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert und analysiert alle umweltrelevanten Immissionen.

Leistungsbereiche

Schadensanalyse und Gutachten

Leistungsangebot

Übersicht aller Dienstleistungen des VDZ aus den Bereichen Verfahrenstechnik, Anwendung von Zement und Beton, Prüfen, Überwachen, Zertifizieren und Verifizieren, Chemie und Mineralogie.

Qualitätsstandards

Die VDZ gGmbH und die Forschungsinstitut der Zementindustrie GmbH sind zertifiziert durch die DQS nach ISO 9001.


Die VDZ gGmbH ist akkreditiert durch die DAkkS nach:

DIN EN ISO/IEC 17025 (Bauwesen)


Die Forschungsinstitut der Deutschen Zementindustrie GmbH ist akkreditiert durch die DAkkS nach:

DIN EN ISO 14065

DIN EN ISO/IEC 17065

DIN EN ISO/IEC 17025 (Immissionsschutz)

DIN EN ISO/IEC 17025 (Bauwesen)

Darüber hinaus ist die Forschungsinstitut der Zementindustrie GmbH durch die DAkkS akkrediert nach DIN EN ISO/IEC 17021 und zertifiziert in ihrer Zertifizierungsstelle FIZ-Zert Managementsysteme nach: ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001 und OHSAS 18001