Es wird geladen

Seit mehr als 60 Jahren bietet der VDZ erfolgreich Weiterbildungsmaßnahmen für die Steine-Erden-Industrie an. Das Angebot erstreckt sich von technischen Grundlagen über spezielles Fachwissen bis hin zu langfristigen Weiterbildungskursen für Führungskräfte.

Zum Thema Immissionsschutz bietet der VDZ 2020 einige Fachseminare und 2021 einen Fortbildungslehrgang an. Der Kurs über Integrierte Managementsysteme richtet sich an Beschäftigte, die mit Managementsystemen arbeiten und sich über aktuelle Entwicklungen informieren möchten. Für 2021 stehen zwei Seminare über Feuerfestmaterialien auf dem Programm, die den Verschleiß und die Installation von Feuerfestmaterialien behandeln.

Nahezu alle Seminare des VDZ-Weiterbildungsangebots sind auch als Inhouseseminare nach Kundenwunsch buchbar. Bei den maßgeschneiderten Schulungen kombiniert ein interdisziplinäres VDZ-Expertenteam kundenspezifisch neue Erkenntnisse aus der Forschung mit Erfahrungen aus Anlagenuntersuchungen und Prozessanalysen zu einem praxisnahen Lernen.

Neben klassischen Präsenzseminaren bietet der VDZ seit etwa 10 Jahren auch Onlinekurse an. Als eigenständiges Angebot stehen die Kurse mittlerweile auf Deutsch, Englisch und Russisch zur Verfügung. Jedes Jahr greifen weltweit mehr als 1.300 Personen auf die Kurse zu. Sie sind als digitales Hilfsmittel in der Industrie fest etabliert und kommen überall dort zum Einsatz, wo herkömmliche Weiterbildungsmaßnahmen aufgrund von Reise- oder Fehlzeiten nicht umsetzbar sind. Darüber hinaus bieten sie einfache Möglichkeiten zur Selbstkontrolle des Gelernten und zu computerbasierten Tests.

Alle VDZ-Seminare finden sich im neuen VDZ-Weiterbildungsangebot 2020/2021.

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

(0211) 45 78-210
kommunikation@vdz-online.de

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Publikation:

Es wird geladen