Programm

Dienstag, 22. September


Saal "Maritim"
ab 12.00 Uhr Mittagsimbiss
14.00 Uhr

Eröffnung
Dipl.-Wirt.-Ing. Gerhard Hirth, Präsident Verein Deutscher Zementwerke e.V.

So wollen wir leben! Die Vision einer Zukunftsgesellschaft
Prof. Horst W. Opaschowski

ÖPP einmal anders – funktioniert die ASFINAG auch in Deutschland?
Dr. Klaus Schierhackl, ASFINAG Bau Management GmbH

Quo vadis Deutschland? Investitionen als Schlüssel für Wohlstand
Prof. Marcel Fratzscher, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Industrie 4.0: Herausforderungen, Risiken und Potentiale der industriellen Produktion
Prof. Dr.-Ing. Eberhard Abele, Technische Universität Darmstadt

Sektempfang
Abendessen in lockerer Atmosphäre mit Verleihung des VDZ-Arbeitssicherheitspreises 2014

Mittwoch, 23. September


Saal "Maritim"
ab 9.00 Uhr 

Warum ich Ingenieur geworden bin und was daraus wurde!
Dr.-Ing. Markus Wetzel, WETZEL & VON SEHT

Moderne Wasserbauwerke und ihre Anforderungen an die Betontechnik aus der Sicht eines öffentlichen Bauherren
Dipl.-Ing. Andreas Westendarp, Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)

Effiziente Zerkleinerungstechnik in der Zementindustrie: Herausforderungen und Potentiale
Prof. Dr.-Ing. Arno Kwade, Technische Universität Braunschweig;
Dr.-Ing. Philipp M. Fleiger, VDZ

NOx-Minderung durch effiziente SNCR
Dipl.-Ing. Peter Scur, CEMEX Zement GmbH

Lunch

Themenschwerpunkt Verfahrenstechnik
Saal "Maritim"
Themenschwerpunkt Betontechnik
Raum "Peking A + B"

Energieeffizienz und Abwärmenutzung: Moderne Kühlertechnik ebnet den Weg
Dr. Robert Mathai und Dr. Thomas Weiss, IKN Gmb

Verbrennungsführung in Drehofenanlagen der Zementindustrie
Dr. Georg Locher, ThyssenKrupp Industrial Solutions AG

Der Einsatz von Ersatzrohstoffen in Österreich
Dipl.-Ing. Sebastian Spaun, Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie

Oxyfuel-Technologie zur CO2-Abscheidung
Dr.-Ing. Kristina Fleiger, VDZ

Die Vertikalmühle zur Hüttensandmahlung im Zementwerk Duisburg der Spenner Zement GmbH & Co. KG
Dr. Heinrich Sievers, Dipl.-Ing. Franz-Josef Schäfers, Frank Baumann, Spenner Zement GmbH & Co. KG

Alternative Bindemittelkonzepte: Ein Überblick
Dr.-Ing. Jörg Rickert, VDZ;
Dr. Wolfgang Dienemann, HeidelbergCement Technology Center;
Dr. Günther Walenta, Lafarge Centre de Recherche;
Dipl.-Ing. Thomas Neumann, SCHWENK Zement KG;
Dr. Gerold Schnedl, Lafarge Cement Technical Center Vienna GmbH

Betonbauwerke in der Schweiz: Anforderungen an die Normung und die Bauweisen
Dr. Peter Lunk, Holcim (Schweiz) AG

Zementgehaltsbestimmung im Beton
M.Sc. Johannes Horsch, VDZ;
Dr. Peter Boos, HeidelbergCement AG;
Dipl.-Ing. Thomas Neumann, SCHWENK Zement KG

Regelwerke im Betonbau und ihre technischen Bewertungen
Dr.-Ing. Christoph Müller, VDZ

Innovative Anwendung von Hochleistungsbetonen
Dipl.-Ing. Thomas Deuse, Dyckerhoff GmbH;
Wirt.-Ing. York Dyckerhoff, Green Aqua Farming GmbH

ca. 16.30 Uhr Ende der Tagung

Änderungen am Programm vorbehalten.

Kontakt

Sybille Matthäi

Sybille Matthäi

Tel.: (0211) 45 78-342

Fax: (0211) 45 78-296