Termine

Seminar Röntgenbeugungsanalyse

Im Seminar wird ein Überblick über die praktischen Anwendungsmöglichkeiten der Röntgenbeugungsanalyse (Röntgendiffraktometrie) gegeben. Aufgrund der Entwicklungen in der Computertechnologie sind quantitative Auswertungen mittels Rietveld-Methode für jeden Anwender möglich. Die Teilnehmer erhalten ein erweitertes Grundwissen über die Präparation, die Prinzipien der Analysenmethode und der Auswertetechniken. Details

VDZ-Fachtagung Zementchemie 2017

Die VDZ-Fachtagung Zementchemie richtet sich gezielt an die Experten der deutschsprachigen Zement- und Betonindustrie, sie ist ein wichtiges Forum und Bindeglied zwischen der Gemeinschaftsforschung und den Anforderungen aus der täglichen Praxis. Details

Seminar Moderne Instandhaltungssysteme und Anwendungen

Die Teilnehmer erwerben vertiefte Kenntnisse in der Anwendung moderner Instandhaltungsmethoden und Systeme sowie der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Instandhaltungsplanung. Details

Workshop Spurenelementanalyse

Spurenanalytik stellt für viele Laboratorien eine große Herausforderung dar. Im Workshop gewinnen die Teilnehmer einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Spurenelementanalyse verschiedener Stoffe, die für die Zementindustrie relevant sind (Rohmaterialien, flüssige und feste Brennstoffe usw.). Details

Seminar Güteüberwachung nach DIN EN 196 Teil 1

Die Teilnehmer lernen in dem Seminar die sachgerechte Durchführung der in der Norm festgelegten Prüfungen an Zementen und zementartigen Bindemitteln bzw. den Roh- und Ausgangsstoffen kennen. Details

Seminar Güteüberwachung nach DIN EN 196 Teil 2

Die Teilnehmer lernen in dem Seminar die sachgerechte Durchführung der in der Norm festgelegten Prüfungen an Zementen und zementartigen Bindemitteln bzw. den Roh- und Ausgangsstoffen kennen. Details

Seminar Zerkleinerungs- und Mahltechnik - Grundlagen

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Ein- und Umsteiger im Bereich der Mahlprozesse in der Zementproduktion. Die Teilnehmer erhalten in diesem Seminar einen Überblick über Aufbau und Funktionsweise der Mahlanlagen im Zementwerk. Details

Kontakt

Kommunikation und Medien

Tel.: (0211) 45 78-210

Fax: (0211) 45 78-296

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28