Zementversand in Deutschland

Zu den Monatsdaten

Aktuelles ­

Fortschritt wird „fassbar“ auf der HighTechMatBau-Konferenz

HighTechMatBau-Konferenz am 31. Januar 2018 im Berlin Congress Center
Über 400 Teilnehmer informierten sich auf der HighTechMatBau-Konferenz am 31. Januar 2018 im Berlin Congress Center über die Forschungen aus den Fördermaßnahmen „HighTechMatBau“ und „KMU-innovativ“. Die oft noch laufenden Projekte ließen bereits beeindruckende Ergebnisse erkennen, die das Bauen und Leben zukünftig positiv beeinflussen dürften. Durch eine sehenswerte Demonstratoren-Ausstellung wurde für die Besucher vieles direkt „fassbar“. Der VDZ engagiert sich als Partner in HighTechMatBau-Forschungsprojekten und bietet auch mit dem Begleitvorhaben „WiTraBau“ eine bewährte Plattform zum konstruktiven Austausch von Wissenschaft, Politik und Industrie. Details

BDI-Studie „Klimapfade für Deutschland“ vorgestellt

BDI-Studie „Klimapfade für Deutschland“
Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat heute in Berlin die Studie „Klimapfade für Deutschland“ vorgestellt. Die Studie setzt sich als klimapolitischer Realitätscheck mit der Erreichbarkeit der deutschen Klimaziele auseinander. Details

VDZ-Weiterbildungsangebot 2018/2019 veröffentlicht

VDZ-Weiterbildungsangebot 2018/2019
Seit nunmehr 60 Jahren bietet der VDZ erfolgreich Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter der Steine-und-Erden-Industrie an. So unterstützt er die Bemühungen der Industrie, durch eine konsequente Qualifizierung der Beschäftigten langfristig erfolgreich zu sein. Unter Mitwirkung des Arbeitskreises Personalentwicklung konnte auch für 2018/2019 wieder ein umfangreiches Weiterbildungsangebot zusammengestellt werden. Details

Zementindustrie präsentiert innovative Forschungsprojekte zur CO2-Minderung auf der 23. Weltklimakonferenz (COP 23)

Der VDZ auf dem Energiewende Day am 11.11.2017
Vom 6. bis zum 17. November 2017 treffen sich Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt zur 23. Weltklimakonferenz (COP 23) in Bonn, um über die Umsetzung des Pariser Abkommens zu verhandeln. Zudem werden auf Begleitveranstaltungen vielversprechende Klimaschutzlösungen vorgestellt. Auch die deutsche und europäische Zementindustrie ist auf der COP 23 vertreten. Im Rahmen des Side Events „Low carbon innovation in the cement and chemicals industries - status quo and perspectives“ informiert sie am 11. November 2017 von 15:00 bis 16:00 Uhr im Deutschen Pavillon über ihre innovativen Forschungsprojekte zur Kohlenstoffdioxid-Minderung. Details

VDZ-Publikation „Zementindustrie im Überblick 2017/2018“
erschienen

Zementindustrie im Überblick 2017/2018
Mit dem jährlich veröffentlichten Branchenporträt bietet der Verein Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ) in kompakter Form eine aktuelle Standortbestimmung sowie eine Zusammenfassung politischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen der deutschen Zementindustrie. Details

VDZ-Publikation „Zahlen und Daten 2017“ veröffentlicht

Zahlen und Daten - Zementindustrie in Deutschland 2017
Im Jahr 2016 haben die Zementwerke in Deutschland etwa 32,7 Millionen Tonnen Zement produziert und einen Umsatz von mehr als 2,5 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die Daten stammen aus der kürzlich erschienenen Broschüre „Zahlen und Daten – Zementindustrie in Deutschland 2017“ des Vereins Deutscher Zementwerke e. V. (VDZ). Details

Von Anfang an qualitätsbewusst und innovativ – Jahrestagung
Zement 2017 im Zeichen des 140-jährigen VDZ-Jubiläums

VDZ-Präsident Christian Knell
Zur diesjährigen VDZ-Jahrestagung Zement trafen sich am 19. und 20. September 2017 über 350 Expertinnen und Experten der Zement- und Betonindustrie sowie verwandter Wirtschaftszweige in Düsseldorf. Das traditionelle Branchentreffen stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des 140-jährigen Bestehens des VDZ. Der Blick richtete sich dabei nicht nur in die Geschichte, sondern auch in die Zukunft des VDZ: Das Tagungsprogramm bot zahlreiche Fachvorträge zur nationalen und europäischen Industrie- und Umweltpolitik, insbesondere zur rasant fortschreitenden Digitalisierung und zu den Auswirkungen der Energiewende auf die Strompreisentwicklung und Versorgungssicherheit. Zudem widmete sich die Jahrestagung den aktuellen Fragen der Zement- und Betontechnik. Im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung wurden die Preisträger des VDZ-Arbeitssicherheitspreises 2016 geehrt. Details

Kontakt

Kommunikation und Informationen

Tel.: (0211) 45 78-210

Fax: (0211) 45 78-296

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Seminar Lichtmikroskopie an Zement und Hüttensand

Das Seminar vermittelt Labormitarbeitern fundierte Kenntnisse zur Funktionsweise des Mikroskops sowie zu den optischen Eigenschaften aller Stoffe, die potentiell in den untersuchten Materialien vorkommen können.

29
30
31