Aktuelles

Freitag, 15. Dezember 2017

VDZ-Weiterbildungsangebot 2018/2019 veröffentlicht

Seit nunmehr 60 Jahren bietet der VDZ erfolgreich Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter der Steine-und-Erden-Industrie an. So unterstützt er die Bemühungen der Industrie, durch eine konsequente Qualifizierung der Beschäftigten langfristig erfolgreich zu sein. Unter Mitwirkung des Arbeitskreises Personalentwicklung konnte auch für 2018/2019 wieder ein umfangreiches Weiterbildungsangebot zusammengestellt werden.

Hochqualifizierte Mitarbeiter in den Betrieben bilden das Fundament, um neue Herausforderungen wie die steigenden Anforderungen an den Umweltschutz und die Emissionsreduktion oder eine zunehmende Automatisierung bewältigen zu können. Gleichzeitig stellt die demografische Entwicklung neue Herausforderungen an unsere Industrie – Belegschaften altern, geeigneter Nachwuchs bleibt aus und der Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeitende in den Regionen nimmt zu. Daher gehört die Personalentwicklung zu den herausragenden Aufgaben in der Industrie. Traditionell unterstützt der VDZ mit seinem Weiterbildungswerk die Unternehmen der Steine-und-Erden-Industrie bei der Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter.

In seinem neuen Weiterbildungsangebot 2018/2019 hat der VDZ unter Mitwirkung des Arbeitskreises Personalentwicklung wieder ein breites Seminarprogramm zusammengestellt. So bietet er 2018 gemeinsam mit seinen Partnern erstmalig zwei Kurse zum Verschleiß und zur Installation von Feuerfestmaterialien an. Neu ist auch das zweiwöchige Seminar „Zementherstellung für junge Ingenieure“, das Berufseinsteigern und jungen Ingenieuren, aber auch erfahrenen Produktionsmitarbeitern einen vertieften Einblick in den Zementherstellungsprozess, vom Steinbruch bis zum Versand, vermittelt.

Nahezu alle Seminare des Weiterbildungsprogramms werden auch als Inhouseseminare nach Kundenwunsch angeboten. Bei den maßgeschneiderten Schulungen kombiniert ein interdisziplinäres VDZ-Expertenteam kundenspezifisch neue Erkenntnisse aus der Forschung mit Erfahrungen aus Anlagenuntersuchungen und Prozessanalysen zu einem praxisnahen Lernen.

Zudem steht mit den VDZ-Onlinekursen seit 2010 ein kostengünstiges multimediales Weiterbildungsangebot im Internet zur Verfügung, das zeitlich flexibel für die individuelle bzw. werksinterne Weiterbildung genutzt werden kann. Neben den mittlerweile mehr als 50 Kursen zur Zementherstellung runden nunmehr zehn Kurse zur Betontechnologie und sechs Kurse zur Kalkherstellung das Angebot ab. Ob nun als Ergänzung des klassischen Präsenzseminars oder als eigenständige Lösung – die VDZ-Onlinekurse können individuell und flexibel eingesetzt werden. Alle Onlineangebote sind auch Teil des Wissensnetzwerkes Steine-Erden, einer einzigartigen übergreifenden Plattform für den Wissensaustausch. Weltweit nutzen viele Kunden das E-Learning-Angebot, das zu einem Großteil auch in Englisch und Russisch zur Verfügung steht.

Alle Seminare und Lehrgänge finden sich im aktuellen VDZ-Weiterbildungsangebot 2018/2019. Sie können auf der VDZ-Webseite im Bereich Weiterbildung gebucht werden. Als Weiterbildungsangebot sind die VDZ-Seminare von der Umsatzsteuer befreit. Neben seinem deutschsprachigen Angebot bietet der VDZ im nächsten Jahr auch wieder viele Kurse und Workshops in englischer Sprache an.

Kontakt

Kommunikation und Medien

Tel.: (0211) 45 78-210

Fax: (0211) 45 78-296

VDZ-Kongress 2018

VDZ-Kongress 2018

Sie können sich direkt online anmelden.